das Trio der Herzgesundheit...

gestellt von Gästin am 4. Februar 2017

...Blutdruck-Blutfette-Blutzucker! In der sogenannten "Vesperkirche" gibt es täglich eine warme Mahlzeit + eine Andacht. Aktuell kommt noch die Blutdruckkontrolle dazu und die Blutzuckermessung, denn: Jeder Zweite stirbt an Herzinfarkt, Schlaganfall & Co. Gibt es bei allen dreien Entgleisungen, so werden sie zum gefährlichen Trio. Kann die Kirche dem gefährlichen Trio entgegenwirken? Können Sie mir sagen, wie es nach den kirchlichen Messungen dann weitergeht? Kennt man die gemeinsamen Wurzeln?

Und vor allem: Was sagt das über das Abendmahl aus?

Ich fürchte das Schlimmste.

Fragen zum Thema
Schlagworte

Kommentare

"Warum ist die Banane krumm?"
Gewisse Sachen will man eben geklärt wissen, und nicht mit einem "Isso" abgespeist werden!

Wenn Mann/Frau ein Abendmahl zu sich nimmt, dann kommt es zu einem späten Blutzucker-Anstieg-Phänomen. Tscha! Isso! Das Unglück lauert um der nächsten Ecke, äh, in der nächsten Kirche, denn dort wird Dein Blutzucker gemessen und Dein Blutdruck!!!

Ohne Witz: Bereits während des Aufstehens können schwerwiegende Fehler mit weitreichendem Folgen begangen werden: Wer mit dem linken Fuß zuerst aufsteht, wird von Pech und schlechter Laune heimgesucht!

Ja, und um Himmels Willen niemals eine Katze von rechts nach links unter einer Leiter über einen zerbrochenen Spiegel scheuchen. ;-)

...kommt plötzlich ein Schlaganfall daher! Und einen Tag später kann man schon tot sein! Gestorben an einem Schlaganfall mit XY Jahren!

Sehr schnell werden gesunde Menschen, die eine Vesperkirche besuchen, zu kranken Patienten, wenn sie die Vesperkirche wieder verlassen.

Mein Tipp: Verfallen Sie nicht in Panik, wenn das Messgerät einen zu hohen Wert anzeigt. Verhalten Sie sich während der Messung ruhig – husten, lachen oder Gebete sprechen und sonstige Einflüsse können die Ergebnisse verfälschen.

Vielleicht wäre es auch sinnvoller, wenn man in der Vesperkirche anstatt der schwäbischen Küche, eine mediterane oder asiatische Küche anbieten würde mit Tomaten, Olivenöl, Knoblauch – das leckere, gesunde Trio –

Neuen Kommentar schreiben

Hier ist Ihre Meinung gefragt. Wenn Sie etwas zu diesem Thema beitragen möchten, geben Sie einfach Ihren Namen an (wenn Sie das Feld leerlassen erscheint "Gast" auf der Website) und geben Sie Ihren Text ein. Die Redaktion behält sich vor, welche Kommentare veröffentlicht werden. Radikale politische Äußerungen und persönliche Beleidigungen werden grundsätzlich nicht veröffentlicht.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.