Gottesbilder in der Kunst - ist das legitim?

gestellt von Carmen Schuld am 24. Juni 2017

Guten Tag, obwohl es in der Bibel heißt, man soll sich kein Bild von Gott machen, werden in der Kunst Bilder von Gott z.B. als alter Mann oder als Mann mit langem braunen Bart und Haaren dargestellt. Ist das ein Verbot gegen Gottes Gebot? Ist es legitim, religiöse Kunst zu Hause zu haben? Oder sind solche Bilder in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken und deswegen vertretbar?

Vielen Dank für Ihre Antworten im Voraus! Ich bin gespannt auf Ihre Meinung!

Mit freundlichen Grüßen,
Carmen Schuld

Liebe Frau Schuld,

eine sehr ähnliche Frage wie Ihre hat meine Kollegin Sabine Löw hier einmal beantwortet. Bitte schauen Sie hier nach.

Herzliche Grüße

Neuen Kommentar schreiben

Hier ist Ihre Meinung gefragt. Wenn Sie etwas zu diesem Thema beitragen möchten, geben Sie einfach Ihren Namen an (wenn Sie das Feld leerlassen erscheint "Gast" auf der Website) und geben Sie Ihren Text ein. Die Redaktion behält sich vor, welche Kommentare veröffentlicht werden. Radikale politische Äußerungen und persönliche Beleidigungen werden grundsätzlich nicht veröffentlicht.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.