Taufe im Garten

gestellt von Svenja Morsch-Schiefer am 20. Juli 2017

Wir würden gerne in unserem Garten taufen lassen. Wo finde ich einen Pfarrer/in, die das macht? Die Pfarrer/in verweigern das hier in der Gemeinde.

Liebe Frau Morsch-Schiefer,

vielen Dank für Ihre Frage. Schön, dass Sie ihr Kind taufen lassen möchten!

 

Die Taufe ist dem Verständnis der evangelischen Kirche eine öffentliche Veranstaltung, da die Taufe die Aufnahme in die christliche Kirche ist. Diese wird vor Ort durch die Gemeinde vertreten, die sich freut, ihre neuen Mitglieder kennenzulernen. Nur in Ausnahmefällen erlauben die einzelnen Kirchen vor Ort eine Taufe außerhalb des regulären Gottesdienstes. Immer wieder gibt es aber die Möglichkeit, die Taufe in kleinem Rahmen in der Kirche abzuhalten. Außerdem gibt es vermehrt auch open air-Taufgottesdienste, wie Sie z.B. in diesem Artikel nachlesen können. Dass die Taufe privat, z.B. in ihrem Garten, von einer Pfarrerin/einem Pfarrer der Landeskirchen abgehalten wird, wäre sehr ungewöhnlich. Es gibt daher kein Verzeichnis oÄ. von PfarrerInnen, die eine solche abhalten würden.

 

Ich hoffe, Sie finden einen Rahmen (z.B. einen Gottesdienst im kleinen Rahmen oder einen Gottesdienst an einem See), um die Taufe nach Ihren Vorstellungen zu feiern.

 

Herzliche Grüße

Helge Bezold

Neuen Kommentar schreiben

Hier ist Ihre Meinung gefragt. Wenn Sie etwas zu diesem Thema beitragen möchten, geben Sie einfach Ihren Namen an (wenn Sie das Feld leerlassen erscheint "Gast" auf der Website) und geben Sie Ihren Text ein. Die Redaktion behält sich vor, welche Kommentare veröffentlicht werden. Radikale politische Äußerungen und persönliche Beleidigungen werden grundsätzlich nicht veröffentlicht.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.