Neuen Kommentar schreiben

Lieber Gast,
gut, daß Sie darauf hinweisen: In der Tat nimmt die Taufe immer in eine konkrete Glaubensgemeinschaft auf, evangelisch, katholisch oder andere.
Doch auch wenn diese Gemeinschaften manches unterschiedlich verstehen: der eine Gott, das gemeinsame Vertrauen auf ihn und die eine Taufe verbinden uns. "Ein Herr, ein Glaube, eine Taufe", heißt es im Brief an die Epheser (Kap. 4, Vers 5). Daran halten wir fest - ob evangelisch oder katholisch.