Neuen Kommentar schreiben

Die Bibel enthält das Wort Gottes. Aber sie ist nicht das wortwörtliche Wort Gottes. Das ist an den vielen Widersprüchen, die es in der Bibel gibt zu erkennen. Die Bibel ist von Menschen geschrieben und da kommt es zu solchen Widersprüchen. Vor gar nicht langer Zeit habe ich wieder mehrere Widersprüche in einem vergleichsweise kurzen Abschnitt entdeckt.

Bei Matthäus ist in der Geschichte "Die Aussendung der Zwölf" folgendes zu lesen:

Ihr sollt weder Gold noch Silber noch Kupfer in euren Gürteln haben, auch keine Reisetasche, auch nicht zwei Hemden, keine Schuhe, auch keinen Stecken. Denn ein Arbeiter ist seiner Speise wert. (Matthäus 10,9-10)

Bei Markus können wir an gleicher Stelle dies lesen:

und gebot ihnen, nichts mitzunehmen auf den Weg als allein einen Stab, kein Brot, keine Tasche, kein Geld im Gürtel, wohl aber Schuhe, und nicht zwei Hemden anzuziehen. (Markus 6,8-9)