Neuen Kommentar schreiben

Schön haben Sie gesprochen, Frau Löw. Und dass Sie hier eine Geschichte des großartigen Henry Nouwen zitieren, ist wirklich toll.

Eine Frage hätte ich noch: Was kann der jeweilige Zwilling - um in dem Bild zu bleiben - tun, um eine Geburt, eine "gnädige Mutter" zu bekommen? Während einer Schwangerschaft kann ja viel passieren - und manche Kinder stellen sich im Bauche wirklich dämlich an. Eines meiner Kinder musste mit der Saugglocke geholt werden, weil es sich quergestellt hatte - und eines verstarb gleich nach der Geburt.