Taufgemeinde wählen?

gestellt von Gast am 26. Oktober 2011

Guten Tag, ich bin 23 Jahre alt und noch nicht in der Kirche. Das möchte ich nun ändern. Mir wäre hierbei wichtig, dass ich mir die Gemeinde, in der ich getauft werde selbst aussuchen kann. Bei bisheriger Recherche bin ich immer nur auf den Punkt gekommen, dass ich die Gemeinde wählen muss, die an meinem derzeitigen Wohnort am nächsten ist. Meine Frage ist jedoch, ob es möglich ist sich die Gemeinde auszusuchen? Vielen Dank für die Antwort auf meine Frage!
 

Lieber Gast,

wenn Sie sich taufen lassen, dann werden Sie zunächst einmal in die weltumspannende Gemeinschaft der Christinnen und Christen hinein getauft und nicht in erster Linie in eine Ortsgemeinde. Darum ist es in der Regel auch möglich, die Kirchengemeinde zu wechseln. Ich bin mir nicht sicher, ob wirklich jede Landeskirche das ohne Schwierigkeiten möglich macht, aber ich weiß von einigen, in denen das geht.

Mein Rat an Sie lautet: Suchen Sie sich die gemeinde aus, die Ihnen am ehesten zusagt und in der Sie gern aktiv sein möchten. Gehen Sie dann zu der Pastorin, dem Pastor dort und erzählen Sie von Ihrem Wunsch, sich in dieser Gemeinde taufen zu lassen. Es wird wohl der beste Weg sein, wenn sich dann die Pastorin /der Pastor der Gemeinde Ihrer Wahl mit der Kollegin bzw. dem Kollegen Ihrer (eigentlichen) Ortsgemeinde in Verbindung setzt, damit die beiden das Verfahren abstimmen können.

Wie auch immer: Willkommen!
Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
25.09.2017 - 17:17
Darf eine Pastorin im Ruhestand noch taufen? Liebe Frau Werthammer, Pastorin oder Pastor ist man auf Lebenszeit. Das heißt, Ihre…
03.01.2017 - 17:20
Kann man nachträglich weitere Paten bestimmen? Liebe Frau Nagel, ich nicht mit Bestimmtheit sagen, ob es in Ihrer Landeskirche möglich…
14.06.2012 - 12:23
Taufe möglich ???? Lieber Tommi, bei der Taufe kommt es lediglich darauf an, dass beide Eltern wünschen,…
Schlagworte

Neuen Kommentar schreiben