Freistädte oder Asylstädte in der Bibel. Gab es diese in der Form wirklich?

gestellt von E am 6. März 2016

Sehr geehrte Frau Löw, meine Frage dreht sich um die Freistädte oder Asylstädte von denen in der Bibel die Rede ist. Gab es diese in der Form wirklich? Wie sind die Schriften zeitlich in Verbindung einzuordnen? Wenn es sie gab, wurden sie auf Grundlage der Bibel geschaffen oder wurden sie in die Bibel aufgrund ihrer Existenz mit aufgrnommen? Inwiefern war die Bibel Grundlage der damaligen Rechstformen? Mit dankbaren Grüßen

  • Liebe/r E.

    Ihre Anfrage bezieht sich auf das Rechtsinstitut der "Zufluchtstadt", das in Dtn 19,1-14. Dabei sollen sechs Städte auf dem Gebiet Israels ausgesucht werden, die als Zufluchstort für die Menschen gelten, die ohne Absicht einen anderen Menschen getötet haben (sozusagen "Todschlag" begangenen haben). Die Forderung der Auswahl von sechs Städten wird in Num 35,10-14 und Jos 20,2 wiederholt. Mord, also das absichtliche Töten einer Person, ist von dem Asylrecht ausdrücklich ausgenommen. Durch diese Instutution sollte verhindert werden, dass die Familie des Getöteten gegen den Täter Blutrache übt bzw. versuchte man zu verhindern, dass der Täter ins Ausland fliehen muss um dieser Rache zu entgehen.

     
     
     
    Es ist davon auszugehen, dass es solche Städte tatsächlich gegeben hat. Und zwar drei im Norden des Landes und drei im Süden.
     
     
     
     
     
     
  • Herzliche Grüße, Ihre Sabine Löw  - Mein Dank für seine fachkundliche Hilft geht an Andreas Yaron Seifert,  Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neues Testament und Judentumskunde der Evangelisch-Theologische Fakultät an der Ruhr-Universität Bochum,.
     
     

 

Fragen zum Thema
04.08.2015 - 13:11
"Du sollst dir kein Bildnis machen" - und Gott ist ein Mann? Liebe Schreiberin, da Pastor Muchlinsky in Urlaub ist, reagiere ich gerne auf Ihre Frage…
14.10.2016 - 02:55
Darf ich vermeintlich unreine Tiere halten? Liebe Nora,   das Wichtigste zuerst: Wenn Sie sich liebevoll um Tiere kümmern, kann ich…
23.08.2011 - 20:02
Lydia von Philippi Lieber Tamer, Lydia von Philippi ist eine Gestalt aus dem Neuen Testament. Ihre (kleine…

Neuen Kommentar schreiben

Hier ist Ihre Meinung gefragt. Wenn Sie etwas zu diesem Thema beitragen möchten, geben Sie einfach Ihren Namen an (wenn Sie das Feld leerlassen erscheint "Gast" auf der Website) und geben Sie Ihren Text ein. Die Redaktion behält sich vor, welche Kommentare veröffentlicht werden. Radikale politische Äußerungen und persönliche Beleidigungen werden grundsätzlich nicht veröffentlicht.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.