Homosexualität und Kirchenmitgliedschaft

gestellt von HF am 11. August 2013

Sehr geehrter Herr Pastor Muchlinsky!

Ich lebe als Mann seit über 40 Jahren mit einem ebensolchen zusammen. Wir hatten aufgrund unseres Familienzusammenhalts niemals irgendwelche Schwierigkeiten, auch sind wir nie diskriminiert worden. Wegen der Haltung der Kirchen bin ich aber vor rund 20 Jahren aus der evangelischen Kirche ausgetreten, da ich mich dort nicht zugehörig fühlte und wohl auch nicht fühlen konnte. Wir sind jetzt seit 2010 verpartnert. Die Zeiten ändern sich und auch die Haltung der Kirchen. Aus diesem Grunde habe ich an Sie die Bitte mir mitzuteilen, wie ich wieder Angehöriger der evangelischen-reformierten Kirche werden kann. Gläubig bin ich trotz des Austritts immer geblieben und Gott hat mir auch nie den Hinweis gegeben, dass an meinem/unseren Leben irgendetwas falsch sein könnte. Ich wurde getauft und konfirmiert in Weener/Ostfriesland, wir wohnen aber jetzt seit einigen Jahren in Ritterhude (Niedersachsen, Nähe Bremen)

Mit freundlichem Gruß

Lieber Herr F,

schön, dass Sie wieder dazugehören möchten zur evangelischen Kirche! Ihr Wiedereintritt funktioniert recht einfach. Sie wenden sich an den Pfarrer bzw. die Pfarrerin Ihrer Gemeinde. Wenn Sie nicht wissen sollten, zu welcher Gemeinde Sie gehören, können Sie das auf der Informationsseite der Reformierten Kirche tun. Hier der direkte Link zur Gemeindesuche.

Der Pfarrer wird mit Ihnen ein Gespräch führen. Darin können Sie sicherlich von sich aus die Beweggründe ansprechen, aus denen Sie vor Zeiten ausgetreten sind, und warum Sie nun wieder eintreten möchten. Ich wünsche Ihnen für das Gespräch und den Neubeginn in Ihrer Gemeinde alles Gute!

Der Eintritt ist übrigens kostenlos und geschieht über die Kirchengemeinde. Mehr Informationen können Sie auch hier erhalten: www.reformiert.de

Herzliche Grüße

Frank Muchlinsky

Neuen Kommentar schreiben

Hier ist Ihre Meinung gefragt. Wenn Sie etwas zu diesem Thema beitragen möchten, geben Sie einfach Ihren Namen an (wenn Sie das Feld leerlassen erscheint "Gast" auf der Website) und geben Sie Ihren Text ein. Die Redaktion behält sich vor, welche Kommentare veröffentlicht werden. Radikale politische Äußerungen und persönliche Beleidigungen werden grundsätzlich nicht veröffentlicht.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.