Glaube

Wie beantworte ich die Frage: Wie lässt Gott das zu? Hallo, ich glaube an Gott und ich habe auf die Frage "warum lässt Gott das zu" nie eine Antwort finden können. Mir persönlich ist sie jetzt auch nicht so wichtig, weil ich mir denke, Gott wird es… Liebe Tina, die Frage, „wie Gott so Schlimmes auf der Welt zulassen kann“, lässt sich nicht abstrakt beantworten. Ich will damit sagen, dass die einzige Antwort auf diese Frage aus dem Glauben kommen kann. Was für einen Gott wünschen sich denn…
Warum zwei Glaubensbekenntnisse? Hallo!!! „Gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes“ heißt es im apostolischen Glaubensbekenntnis, das zum Gottesdienst dazugehört. Warum sprechen wir dann auch sehr… Lieber Gast, damit ich Ihre Frage beantworten kann, muss ich ein wenig ausholen. Ich versuche aber, das Ganze möglichst knapp zu formulieren. 1. Die Bekenntnisse Das von Ihnen erwähnte Bekenntnis heißt mit vollem Namen „Nizäno-Konstantinopolitanum…
Was tun an Sonn- und Feiertagen? ]Das dritte Gebot besagt, dass wir den Feiertag heiligen sollen. Was soll ich also tun oder unterlassen an einem Feiertag? Die zweite Frage: Was soll ich tun, wenn der bisherige Feiertag abgeschafft… Lieber Gast, das Gebot kümmert sich gerade nicht um Feiertage, sondern um den Sonntag (bzw. den Sabbat) An diesem einen Tag in der Woche. In Exodus 20,8-11 steht: Gedenke des Sabbattages, daß du ihn heiligest. Sechs Tage sollst du arbeiten und alle…
Vorsehung In einem alten Unterhaltungsfilm ist mir die Frage eines (Film-)Pfarrers aufgefallen: "Glauben Sie nicht an die Vorsehung?" Die Rede von der Vorsehung im Sinne von Schicksal ist mir bisher mehr aus… Lieber Fritz, ich verstehe deine Verwirrung. Dass die Vorsehung den Deutschen Hitler bescherte, war in der Tat ein häufig geäußerter Satz der nationalsozialistischen Propaganda. Im Munde eines (Fernseh-)Pfarrers ist das allerdings anders gemeint.…
Goldenes Kruzifix Hallo und Guten Morgen! Das "Goldene Kalb" ist ein Symbol der Verführung. Das leuchtet mir ein. Der "Goldene Gekreuzigte" ist mir vor kurzem begegnet, als ich übers Land gefahren bin. An einer… Lieber „Gast“, das ist eine recht provokative Frage. Wie Sie sicherlich wissen, wird das Bilderverbot aus Exodus 20,4 („Du sollst dir kein Bildnis noch irgendein Gleichnis machen, weder von dem, was oben im Himmel, noch von dem, was unten auf Erden…
Beten - zum wem? Die einen beten zum "Vater im Himmel", die anderen beten zum "Herrn Jesus", und wieder andere beten zu "Gott". Wenn man die Dreieinigkeit berücksichtigt, wäre es wohl egal, welchen Adressaten ein… Lieber Frank Becker, einen „Dienstweg“ gibt es m gebet nicht. Jesus selbst hat seine Jünger dazu aufgefordert, „direkt“ zu Gott zu beten, oder – wie Jesus es häufig formuliert – zu „eurem Vater im Himmel“. Das berühmteste Beispiel ist das Vaterunser…
Meditation "Psychologie heute" wirbt für die gesundheitsfördernde Wirkung von Meditation, allerdings scheinen dort m.E. Buddhisten und TM-Jünger das Wort zu führen. Ich selbst war mal in einer… Liebe/r „Gast“, Sie stellen eine Reihe wichtiger und bedenkenswerter Fragen. Das Thema Meditation ist in den christlichen Kirchen zwar immer wieder aktuell, doch gibt es kaum eine gemeinsame Richtlinie, an der sich die verschiedensten Angebote…
Subscribe to Glaube