Collarhemd

gestellt von Sven Kleinschmidt am 13. April 2017

Sehr geehrter Herr Muchlinsky.
Ich bin Kunstmaler und mir gefällt das Collarhemd. Ich würde es gerne in weiß tragen, selbstredend ohne Einsatzkrägen. Den obersten Knopf würde ich öffnen. Ich möchte damit keinen Geistlichen vortäuschen.
Ist das Hemd geschützt oder "nur" als Erkennung für Geistliche zu sehen? Kann ich es privat tragen, oder mache ich mich strafbar?
Für eine rasche Antwort wäre ich Ihnen sehr verbunden.
MfG Sven Kleinschmidt

Lieber Herr Kleinschmidt,

Collarhemden sind keine Amtstracht. Darum können Sie gerne eines tragen, wenn Sie mögen. Alternativ kann ich auch weiße Trachtenhemden mit Stehkragen empfehlen. Die sehen ähnlich schick aus.

Herzliche Grüße

Frank Muchlinsky

Neuen Kommentar schreiben

Hier ist Ihre Meinung gefragt. Wenn Sie etwas zu diesem Thema beitragen möchten, geben Sie einfach Ihren Namen an (wenn Sie das Feld leerlassen erscheint "Gast" auf der Website) und geben Sie Ihren Text ein. Die Redaktion behält sich vor, welche Kommentare veröffentlicht werden. Radikale politische Äußerungen und persönliche Beleidigungen werden grundsätzlich nicht veröffentlicht.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.