Abendmahl mit Rotwein oder Weißwein?

gestellt von Gast am 25. Juli 2011

Welcher Wein wird zum Abendmahl gereicht? Gibt es Gründe, warum fast ausschließlich Weißwein genommen wird?

 

 

Lieber „Gast“,

die Gründe, bei der Feier des Abendmahls eher Weißwein als Rotwein zu verwenden sind nicht theologischer sondern praktischer Natur:
Die Kelche werden regelmäßig mit weißen Tüchern zugedeckt, und die Gefahr, sich an den teilweise eher unhandlichen Kelchen mit ein wenig Wein zu „bekleckern“, ist auch nicht von der Hand zu weisen. Vor allem der Altarschmuck ist teilweise aus hochwertigem Stoff dessen Reinigung teuer und aufwändig ist. Weißwein macht eben keine Rotweinflecken.

So praktisch geht es manchmal selbst bei den Sakramenten zu.

Herzliche Grüße Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
08.03.2017 - 02:07
Wie lautet die Abkürzung für Pfarrer? Lieber Herr Erhard, in der Tat sind beide Abkürzungen geläufig. Für Pfarrerin ist es…
23.03.2015 - 11:36
Trauung eines Geschiedenen und einer Witwe Liebe Frau Völker, in der evangelischen Kirche, egal ob lutherisch oder reformiert, ist…
23.11.2014 - 21:50
Zwei Logos auf der Visitenkarte des Pfarrers Lieber Gast, Ich halte die Idee Ihres Pfarrers, sich Visitenkarten mit zwei verschiedenen…
Schlagworte

Neuen Kommentar schreiben

Hier ist Ihre Meinung gefragt. Wenn Sie etwas zu diesem Thema beitragen möchten, geben Sie einfach Ihren Namen an (wenn Sie das Feld leerlassen erscheint "Gast" auf der Website) und geben Sie Ihren Text ein. Die Redaktion behält sich vor, welche Kommentare veröffentlicht werden. Radikale politische Äußerungen und persönliche Beleidigungen werden grundsätzlich nicht veröffentlicht.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.