"mein Gott ist dein Gott..." - Christen und Muslime

gestellt von Reinhard Hahne am 9. August 2014

Die nebenstehende Bibelstelle mit ..."mein Gott ist dein Gott..." Es war eine ev. Trauung, ihr folgte später bei der Hochzeitsfeier eine mohammedanische Trauung. Dies alles wirft bei mir viele Fragen auf...

....was sind die Fragen genau, die Ihnen gekommen sind, lieber Herr Hahne? Ob Christen und Muslime an den gleichen Gott glauben? tja, das ist eine der klassischen Frage des interreligösen Dialogs ... Verschiedene Antworten wurden und werden gegeben. So sagt der ehm. Vorsitzene der EKD Wolfgang Huber: "Ob Gott derse Gott ist, muss man ihm selber überlassen. Als Menschen können wir nur über das Gottesbekenntnis urteilen Wir haben als Christen keinen Grund zu sagen, wir würden uns zum gleichen Gott wie die Muslime bekennen.
Hier ist das ganze Interview nachzulesen
Man kann es aber auch anders sehen, oder anders empfinden. So vermutlich dieses Hochzeitspaar....
Vielleicht ergibt sich ja eine Diskussion hier.....  
Vielleicht sollten wir Christ*innen und Muslimas/Muslime uns mehr von unserem Gottesbild gegenseitig erzählen....
Mit herzlichen Grüßen, Ihre Sabine Löw 
 
 

Neuen Kommentar schreiben

Hier ist Ihre Meinung gefragt. Wenn Sie etwas zu diesem Thema beitragen möchten, geben Sie einfach Ihren Namen an (wenn Sie das Feld leerlassen erscheint "Gast" auf der Website) und geben Sie Ihren Text ein. Die Redaktion behält sich vor, welche Kommentare veröffentlicht werden. Radikale politische Äußerungen und persönliche Beleidigungen werden grundsätzlich nicht veröffentlicht.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.