Bibelauslegung

Was soll ich glauben? Lieber Pastor Muchlinsky, oft stelle ich fest, dass der Glaube von evangelischen Christen sehr stark voneinander abweicht. Nehmen wir auf der einen Seite das "evangelikale" Spektrum, auf der anderen… Lieber Herr Hackler,   Ihre Feststellung ist vollkommen richtig, dass der Glaube evangelischer Christen nicht einheitlich ist, sondern sich sehr voneinander unterscheidet. Man könnte es ein Markenzeichen des Protestantismus nennen, dass wir…
Fehler in der Bibel Guten Tag, ich habe eine Internetseite gefunden, die mich zum Nachdenken gebracht hat (http://www.bibelzitate.de/fidb.html) Wie können denn solche Fehler in DER heiligen Schrift auftreten? Gott ist… Lieber Herr Reißmann, es gibt sehr viele solcher Fehler in der Bibel, gerade wenn es um Zahlen geht. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten: Häufig sind Zahlen symbolisch und nicht unbedingt real gemeint, wie z.B. die Maße des salomonischen Tempels,…
Unter uns Pfarrern Je mehr ich mich mit dem biblischen Glauben beschäftige, um so mehr wundert es mich, daß die katholische Kirche an alten Irrtümern und heidnischen Gebräuchen festhält. Auch wundert es mich, wie… Lieber Kollege, als studierter Theologe sollten Sie wissen, dass es keinen "biblischen Glauben" im Christentum gibt. Unser Glaube fußt zwar auf der Bibel, doch hat die Kirche von Anbeginn viel Zeit und Mühe aufgewendet, Bekenntnisse zu formulieren,…
"Bibeltreues" Theologiestudium Sehr geehrter Pastor, ich habe einen tiefen Wunsch Pastor zu werden und das Evangelium zu verkündigen. Ich bin 19 Jahre alt und wohne in Niedersachsen. Vor kurzem habe ich meinen erweiterten… Lieber Denis,   Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Schulabschluss! Als Niedersachse ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass sie auf dem Gebiet der Hannoverschen Landeskirche wohnen. In dieser Kirche gilt wie in allen Landeskirchen,…
Bibelverständnis und Bibelauslegung Lieber Herr Muchlinsky, bis vor einem Jahr kannte ich von der Bibel nur die "gängigen" Geschichten aus dem Alten Testament, sowie die Evangelien, Apostelgeschichte und einige wenige Briefe. Dann habe… Lieber Lars,   schön, dass Sie in der Bibel lesen, und genauso schön, dass Sie dabei Ihren Verstand nicht ausschalten! Sie schreiben, dass sie die Versuche  "haarsträubend" finden, die Bibel "uneingeschränkt als Gottes Wort" zu definieren. Damit…
Wie kann die Bibel moralische Orientierung geben? Sehr geehrter Herr Muchlinsky, schon seit einiger Zeit beschäftige ich mich kritisch mit biblischen Inhalten. Diese sollen ja, zumindest nach Ansicht der Theologen und vieler Politiker, Grundlage für… Liebe Frau oder lieber Herr Karlsohn,   In großen Teilen stimme ich Ihren Beobachtungen zur Bibel zu. Die Geschichte aus Genesis 19 ist in der Tat überhaupt nicht dazu geeignet, Lot zu einem positiven Helden zu machen, dem man nacheifern sollte. An…
Familienbild Sehr geehrter Herr Muchlinsky, mit Erstaunen habe ich das Bekenntnis der EKD "man müsse mit der Zeit gehen", sich also dem Zeitgeist anpassen, zur Kenntnis genommen. Sollen sich Christen nicht am… Sehr geehrter Herr Schöttler,   Ihr Erstaunen verdankt sich meiner Ansicht nach einem Missverständnis. Das Wort Gottes ist nicht zeitlos, es ist vielmehr ewig. Wenn es aber ewig ist, dann muss es in jeder Zeit, in der wir Menschen es hören, unserer…
Subscribe to Bibelauslegung