Kann man sich eine Pfarrerin für die Trauung aussuchen?

gestellt von Anke Mittmann am 3. Januar 2017

Guten Tag,

mein Verlobter und ich möchten im Mai kirchlich heiraten und uns vor Gott das Ja-Wort geben. Für diese feierliche Zeremonie haben wir eine sehr schöne Kirche gewählt. Leider habe ich, begründet durch die negativen Erfahrungen durch die Erziehung meines Vaters und die bis heute gegenwärtigen schlechten Erinnerungen ein Problem mit einer Trauung durch einen Pfarrer. Ist es möglich, da es in der Gemeinde keine Pfarrerin gibt, aus einer Nachbargemeinde eine Pfarrerin zu wählen, die dann "außerhalb" ihres Bereiches die Trauung durchführt, oder müssten wir die Gemeinde und damit die Kirche wechseln? Besten Dank vorab für Ihre Rückantwort.

Freundliche Grüße

Anke Mittmann

Liebe Frau Mittmann,

 

Wenn Sie Mitglied der evangelischen Kirche sind, können sich Sie in der Regel sowohl die Kirche als auch die Pfarrerin oder den Pfarrer aussuchen, die Sie tauen soll. Sprechen Sie einfach den Pfarrer vor Ort an und erklären ihm Ihre Vorbehalte. Ich kann mir vorstellen, dass er Ihnen auch bei der Suche nach einer Kollegin behilflich ist.

 

Alles Gute bei der weiteren Planung wünscht

Frank Muchlinsky

Kommentare

Herr Muchlinsky, nicht mal in der EKHN ist das so einfach. Man hat nicht pauschal die Möglichkeit, sich den Pfarrer auszusuchen.
Zuständig für die Trauung ist in jedem Fall der Gemeindepfarrer, also der Pfarrer in dessen Bezirk das Paar lebt und zu dessen Gemeinde es gehört. Selbst wenn das Paar sich andernorts eine Kirche gesucht hat, ist ihr Gemeindepfarrer zuständig und muss evtl. einen weiten Anfahrtsweg in Kauf nehmen. Nur wenn er nicht will, dann kann (und muss) das Paar sich jemand andern suchen.
Wir Pfarrer sind keine Bonbons, die man sich aus dem Süßigkeitenregal aussucht, nach der Geschmacksrichtung, die einem passt.
Im vorliegenden Fall hat natürlich jeder Verständnis, wenn der Sachverhalt dem zuständigen Pfarrer entsprechend vorgetragen wird.

Neuen Kommentar schreiben

Hier ist Ihre Meinung gefragt. Wenn Sie etwas zu diesem Thema beitragen möchten, geben Sie einfach Ihren Namen an (wenn Sie das Feld leerlassen erscheint "Gast" auf der Website) und geben Sie Ihren Text ein. Die Redaktion behält sich vor, welche Kommentare veröffentlicht werden. Radikale politische Äußerungen und persönliche Beleidigungen werden grundsätzlich nicht veröffentlicht.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.