Taufe

Taufzeugin Sehr geehrter Herr Muchlinsky, meine Familie und ich haben uns diesen Sommer taufen lassen. Es war unser Wunsch und wir sind sehr glücklich über diese Entscheidung. Unsere Tochter wurde zuerst… Liebe Familie Müller. da Pastor Muchlinsky in Urlaub ist, werde ich Ihre Frage beantworten. Sehr schön, dass diese Schulleiterin Ihnen gesagt hat, dass sie bei Ihrer Taufe Ihre Zeugin sein möchte. Das ist wirklich eine ganz schöne Geste. Es rüht…
Pate sein als unverheiratetes Paar? Sehr geehrter Herr Muchlinsky, Ist es möglich das ein Pärchen, welches nicht verlobt oder verheiratet ist, das diese beiden Paten sein können.? Würde mich über eine schnelle Antwort freuen. Vielen… Liebe Frau Martan, ja, es spielt – in der evangelischen Kirche weiß ich das mit Sicherheit – keine Rolle, ob jemand, der Pate werden will, verheiratet ist oder nicht. Es kommt lediglich darauf an, dass man Mitglied der evangelischen Kirche ist. Das…
Verständnis der Taufe Sehr geehrter Herr Muchlinsky,   ist es aus evangelischer Sicht falsch zu glauben, dass die Taufe "nur" ein sichtbares Zeichen der Zugehörigkeit zu Jesus Christus ist, nicht aber, dass sie ein neues… Liebe Carina,   in der Taufhandlung sind mehrere inhaltliche Aspekte verdichtet. Die Taufe ist ein sichtbares Zeichen der Zugehörigkeit zu Jesus Christus (Gal 3,27). Dieser „sichtbare“ Charakter macht sie zu einem Sakrament in der evangelischen…
Taufe Meine Tochter 9, möchte gerne getauft werden. Die Suche nach Taufzeugen gestaltet sich etwas schwierig. Was genau bedeutet evangelisch als Voraussetzung für den Paten? Meine Freundin gehört der… Guten Tag Frau Dirschuweit,   wie schön, dass Ihre Tochter getauft werden möchte! Und es ist gut, wenn Sie Menschen haben, die sie auf ihrem Weg, als Christin zu leben, begleiten werden.   Da mit dem PatInnenamt verbunden ist, einen Menschen im…
Taufspruch nach schwerem Start Sehr geehrte Herr Muchlinsky, wir möchten unseren Sohn Oskar in 2 Wochen taufen lassen und sind noch auf der Suche nach einem geeigneten Taufspruch. Wir hätten gerne einen Taufspruch in dem es um… Liebe Frau Maier,   Erlauben Sie mir, dass ich Ihre Frage an meinen Kollegen Frank Muchlinsky beantworte. Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Oskar – und wie gut, dass es ihm inzwischen gesundheitlich wohl ergeht! In der Taufe ist Ihre…
Evangelisch oder katholisch taufen? Ich habe eine Frage: wir haben einen Kind, der ist gerade 5 Monate, und wir wollten ihn taufen lassen. Jetzt die Frage: Nach welchem Glauben wird das Kind getauft, nach der Mutter (katholisch) oder… Liebe Frau Haupt,   es gibt nur eine einzige Taufe, und das ist die christliche. Auch gibt es nur einen christlichen Glauben. Die katholische Kirche und die evangelische Kirchen erkennen die Taufen der jeweils anderen Konfessionen gegenseitig an.…
Taufspruch für Joseph Hallo Herr Pastor Muchlinsky, gerne hätte ich als Taufspruch für unseren Joseph, etwas aus Genesis 37;39-47. Etwas worin klar wird, das Gott Joseph nie verlassen hat und sein ganzes Leben begleitet… Liebe Frau Knorsch   Das ist ja wirklich kniffelig! Die Josephsgeschichte ist ja lang, aber gerade in der Passage, in der sich alles auflöst, weil Joseph sich seinen Brüdern zu erkennen gibt, taugen die Verse wenig als Taufsprüche: "Und er sprach:…
Taufe mit den Kindern Sehr geehrter Herr Pastor, mein Mann und ich sind nun endlich wieder in unserem Heimatdorf. Für uns steht außer Frage, dass wir nun auch unsere Kinder hier taufen lassen, da wir uns angekommen fühlen… Liebe Frau Steiner,   was für eine schöne Idee, dass Sie sich gleich mitttaufen lassen möchten mit Ihren Kindern! Als Erwachsene brauchen Sie keinen Paten. Paten sind dafür da, die getauften Kinder in ihrer christliche-religiösen Entwicklung zu…
Subscribe to Taufe