Farben auf der Gemeindehomepage

gestellt von Gast am 29. Januar 2012

Gast wrote:

Die ev. Kirchengemeinden der Württ. Landeskirche haben alle einheitliche Homepages, also die gleiche optische Maske (Gruppen/Kreise/Wir über uns/Unser KGR usw...) Allerdings ist es so, dass in den unterschiedlichen Kirchengemeinden "die Farbe" der Homepage nicht identisch ist. Entweder findet man die Farbe "blau" oder die Farbe "rot" oder die Farbe "Lila" also Schriftfarbe und so weiter.

Hat das einen besonderes Grund?

In unserer Gemeinde haben die Pietisten eine Parallelstruktur aufgebaut. Unsere Farbe auf der Homepage ist "rot".
In der Nachbargemeinde haben die Evangelikalen eine Parallelstruktur aufgebaut. Deren Farbe auf der Homepage ist "blau". Bei einer weiteren Kirchengemeinde in der Nähe, ist die Homepage "lila".
Gibt es eventuell eine andere Erklärung? Ich glaube, dass die "Farbe" speziell in der ev. Kirche eine zentrale Rolle spielt, deshalb diese Frage.

Lieber Gast,

die Internet-Auftritte der Landeskirchen bemühen sich in der Regel um eine möglichst einheitliche Gestaltung der Homepages ihrer Gemeinden. Häufig gibt es ein Redaktionssystem, das die Kirchengemeinden nutzen können. Dabei wird den Gemeinden das grundsätzliche Design der Seite vorgegeben, ein paar Freiheiten werden allerdings gelassen. Anscheinend ist es in Ihrer Landeskirche so, dass die Farbe frei gewählt werden kann.

Es kann verschiedene Gründe für eine besondere Farbwahl geben:

  • Ästhetik:
    häufig wird die Farbe der Homepage aus rein ästhetischen Gründen gewählt. So wird blau häufig als neutral und seriös empfunden.
  • Symbolik:
    Einige Farben haben in der Kirche eine besondere Bedeutung, wie man schon an den liturgischen Farben des Kirchenjahres erkennen kann:
    Rot ist die Farbe des Heiligen Geistes und der Kirche (Darum zu Pfingsten und zum Reformationstag)
    Weiß ist die Farbe des Lichts (Darum zu Ostern, Weihnachten etc.)
    Violett ist die Farbe der Buße (Darum zu den Fastenzeiten Advent, Passionszeit etc.)
    Grün ist die Farbe des Wachstums (Darum zu allen Zeiten, die nicht an hohe Feiertage gebunden sind)
  • Bekenntnis:
    Eine Gemeinde, die die eigene Homepage lila (violett) gestaltet, könnte damit ihre evangelische Konfession unterstreichen wollen, da violett traditionell mit der Evangelischen Kirche verbunden ist.
    Rot könnte sich eine Gemeinde aussuchen, die sich sehr der Mission verpflichtet fühlt, denn es ist die Pfingstfarbe.

Welche Gründe es nun in Ihren Nachbargemeinden sind, die zu der entsprechenden Farbwahl geführt haben, kann ich Ihnen nicht sagen. Vielleicht lohnt es sich, einmal nachzufragen.

Mit freundlichen Grüßen
Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
Schlagworte