Können evangelische Pfarrer Katholiken heiraten?

Gefragt von Gast

Ich habe zwei Fragen: Darf ein/e evangelischer Pfarrer/in einen "katholischen" Partner/in heiraten? Und: Genügt eine standesamtliche Eheschliessung, oder ist der Pfarrer/in verpflichtet sich auch kirchlich trauen zu lassen?

Hallo Gast,

das Pfarrdienstgesetz der EKD  bestimmt in § 39 (2):" \t\t Pfarrerinnen und Pfarrer sollen sich bewusst sein, dass die Entscheidung für eine Ehepartnerin oder einen Ehepartner Auswirkungen auf ihren Dienst haben kann. Ehepartnerinnen und Ehepartner sollen evangelisch sein. Sie müssen einer christlichen Kirche angehören; im Einzelfall kann eine Ausnahme zugelassen werden, wenn zu erwarten ist, dass die Wahrnehmung des Dienstes nicht beeinträchtigt wird."

D.h. ja, ein evangelischer Pfarrer oder eine evangelische Pfarrerin können ihre katholische Partnerin bzw. ihren katholische Partner heiraten.

Aus der Anzeigepflicht für kirchliche Trauungen in Absatz (3) und der Bindung an eine Lebensführung (Absatz 1), die auf die Ordination verpflichtet ist, ergibt sich auch die Verpflichtung zur kirchlichen Trauung.

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
09.07.2018 - 23:12
Ich bin transsexuell und möchte Pfarrerin werden Liebe Fragestellerin, eine ganz kurze Antwort: Ja, das ist möglich! Wenn Sie Pfarrerin…
26.11.2011 - 10:53
Unterschied Kirchengemeinderat - Gemeindekirchenrat Lieber Gast, um ehrlich zu sein: Ich verstehe Ihre Frage nicht vollständig. Geht es Ihnen…
20.03.2012 - 17:58
Ist der Bundespräsident noch Pfarrer? Lieber Gast, Herr Gauck ist 1990 auf eigenen Wunsch aus dem Dienst als Pastor der Ev.-…