Mutterkirche

gestellt von Gast am 15. März 2012

Auf der Plattform nebenan habe ich gehört, dass sich die in Deutschland befindlichen, finnischen Kirchengemeinden mit den Landeskirchlichen Gemeinden vermengen und über die landeskirchlichen Grenzen hinweg per Facebook vernetzen. Den finnischen Gemeinden in Deutschland ist vor allem die Vernetzung mit der Mutterkirche in Finnland sehr wichtig.

Was ist eigentlich eine Mutterkirche?
Gibt es auch eine Vaterkirche?
Wird die finnische Mutterkirche möglicherweise auch unsere Mutter werden?
Ich kenne mich in den Verwandtschaftsbeziehungen zur finnischen Kirche nicht im Geringsten aus, deshalb meine Anfrage, denn andere Kulturen haben andere Schemata.

Lieber Gast,

die Kirche ist im Deutschen weiblich. Es bietet sich darum an, von der „Mutter“kirche zu sprechen, wenn man seine Herkunftskirche beschreiben will.

Mit freundlichen Grüßen
Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
29.01.2018 - 23:01
Bezeichnet man sich selbst als Lutheraner? Lieber Peter, dass man sich beispielsweise in den USA selbst als "Lutheran" bezeichnet,…
16.11.2015 - 01:03
Totensonntag - Ewigkeitssonntag Liebe Schreiberin, vergleichbar mit dem Gedenktag Allerseelen (2. November) ist der…
05.08.2012 - 13:36
Mirjamgottesdienst Liebe Frau Haubold, die Mirjam-Gottesdienste werden am 14. Sonntag nach Trinitatis…
Schlagworte

Neuen Kommentar schreiben