Taufe ohne Paten, die in der Kirche sind?

gestellt von Nora Wilde am 8. Februar 2014

Sehr geehrter Herr Muchlinsky,

mein Mann und ich sind aus der ev. Kirche vor mehreren Jahren ausgetreten. Zumindest für mich hat sich eine Klärung ergeben, so dass ich wieder In die Gemeinde eintreten möchte. Gerne würden wir unsere Kinder taufen lassen. Aber wir haben das Problem, dass wir keine Taufpaten haben. D.h. wir hätten schon Paten, aber die sind auch alle aus der Gemeinde ausgetreten.

Der Pfarrer unserer Gemeinde lehnt unter diesen Voraussetzungen eine Taufe ab. Wir schieben daher den Wunsch zur Taufe unserer Kinder schon eine Weile vor uns her (die Kinder sind 9 und 3 Jahre alt).

Was würden Sie uns raten, wie man sich annähern kann?

Mit besten Grüßen, Nora Wilde

Liebe Frau Wilde,

 

Ich freue mich für Sie, dass sich "eine Klärung ergeben" hat, die Sie dazu bewegt, wieder in die Kirche einzutreten. Dass Sie nun gleich mit Schwierigkeiten konfrontiert sind, ist schade. Ihr Pfarrer hat insofern Recht, als dass nach den Regeln unserer Kirche mindestens ein Pate Kirchenmitglied sein muss. Wenn Sie in Ihrem Bekanntenkreis niemanden haben, der diese Voraussetzung erfüllt, ist das also problematisch. Paten sind ja dafür da, die Eltern dabei zu unterstützen, den Täufling im christlichen Glauben groß werden zu lassen. Eine Lösung könnte sein, dass jemand aus der Kirchengemeinde dieses Amt übernimmt. Das ist durchaus üblich. Auf diese Weise könnte sich auch eine neue Bekanntschaft ergeben mit jemandem aus Ihrer Kirchengemeinde. Vielleicht ist Ihr Pfarrer bereit, zusätzlich noch jemanden aus Ihrem Bekanntenkreis zum Paten zu machen, auch wenn der- oder diejenige nicht in der Kirche ist. Wäre das eine Möglichkeit für Sie?

 

Ich grüße Sie herzlich und hoffe, dass Sie auf diese Weise einer Lösung näher kommen können.

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
15.09.2017 - 08:54
Ist eine Taufe eine private Veranstaltung? Liebe Frau Quest,   es tut mir Leid, dass Sie sich nicht ungetrübt auf die Taufe Ihrer…
20.02.2017 - 17:16
Trauung anlässlich der Goldenen Hochzeit Liebe Frau Richter, ich freue mich, dass Ihre Eltern ihre Goldene Hochzeit auf diese…
16.09.2017 - 09:17
Patenschaft als Oma? Liebe Frau Brand, beim Patenamt geht es ja darum, ein Kind zu begleiten und ihm auch von…

Neuen Kommentar schreiben