Falsches Beffchen?

gestellt von RKrabbes am 24. März 2015

Der ev.-reformierte Pfarrer des Fraumünsters in Zürich trug im ev.-reformierten ZDF-Gottesdienst am 22.03.2015 ein "lutherisches" Beffchen. Genannter "Geheimcode" gilt wohl bloß in Deutschland? Oder ist nicht verbindlich in der Schweiz?

Liebe Frau / lieber Herr Krabbes,

vielen Dank für Ihre Frage. Die Recherche hat mir sehr viel Freude bereitet, denn ich habe etwas Neues gelernt. Zunächst einmal hätte mich nämlich der Anblick eines reformierten Pfarrers mit offenem Beffchen genauso erstaunt wie Sie. Offensichtlich gibt es aber Unterschiede innerhalb der reformierten Kirchen. So ist in der reformierten Kirche der Schweiz durchaus ein offenes Beffchen üblich. Mehr Informationen gibt es auch in der Wikipedia.

Für alle Leser, denen das Thema neu ist, gibt es bei uns einen guten Überblick über die Unterschiede von Beffchen und andere Besonderheiten in den evangelischen Kirchen in Deutschland.

Herzliche Grüße,

Ihre Irmela Büttner

 

Fragen zum Thema
Schlagworte

Neuen Kommentar schreiben