Ist "evangelisch" ein geschützter Begriff?

Gefragt von Karola Schierle

Hallo Herr Muchlinsky, hier meine Frage: Die Landeskirche nennt sich Evangelisch, die Methodisten ebenfalls, verschiedene Freikirchen auch. Ist das Wort bzw. der Begriff "Evangelische/Evangelisch....." eigentlich geschützt? Vielen Dank für Ihre Antwort und herzliche Grüße Karola Schierle

Liebe Frau Schierle,

das ist eine interesante Frage Da Herr Muchlinksky derzeit in Urlaub ist, werde ich Sie Ihnen beantworten. "Evangelisch" sind alle die Kirchen, die sich auf die Reformation und Martin Luther gründen. Diese können "landeskirchich"  , als auch "freikirchlich" sein - so wie die Methodisten z. B. . Seit es Kirche gibt, gibt es Konfessionsbildungen. Schon recht früh gab es mit Calvin und Luther die Spaltung in "reformiert" und "lutherisch" - und beide sind "evangelisch". Das Wort "evangelisch" kommt aus dem Griechischen für "gute Botschaft". Das Wort "katholisch" übrigens auch und bedeutet "allemein/umfassend". Beides sind keine geschützten Begriffe in dem Sinn.Was uns als Kirche verbindet ist der Glaube an Jesus Christus - aber wir leben das in verschiedenen Stilen.

Seien Sie Gott befohlen,

mit herzlichen Grüßen,

Ihre Sabine Löw

Fragen zum Thema