Collarhemd

gestellt von Sven Kleinschmidt am 13. April 2017

Sehr geehrter Herr Muchlinsky.
Ich bin Kunstmaler und mir gefällt das Collarhemd. Ich würde es gerne in weiß tragen, selbstredend ohne Einsatzkrägen. Den obersten Knopf würde ich öffnen. Ich möchte damit keinen Geistlichen vortäuschen.
Ist das Hemd geschützt oder "nur" als Erkennung für Geistliche zu sehen? Kann ich es privat tragen, oder mache ich mich strafbar?
Für eine rasche Antwort wäre ich Ihnen sehr verbunden.
MfG Sven Kleinschmidt

Lieber Herr Kleinschmidt,

Collarhemden sind keine Amtstracht. Darum können Sie gerne eines tragen, wenn Sie mögen. Alternativ kann ich auch weiße Trachtenhemden mit Stehkragen empfehlen. Die sehen ähnlich schick aus.

Herzliche Grüße

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
13.07.2017 - 08:45
Zugehörige Orte zu den Kirchengemeinden Lieber Herr Ramm, die beiden Orte gehören beide zur Kirchengemeinde Brokstedt im…
18.08.2018 - 16:33
Welche Zukunft hat der Pfarrberuf? Liebe Fabrina, vielen Dank für Deine Frage, die mich, um ehrlich zu sein, etwas…
19.12.2018 - 09:03
Ständige Nervosität, ich weiß nicht weiter... Liebe Marina,   vielen Dank für deine Frage. Das hört sich nach einem sehr durchgeplanten…

Neuen Kommentar schreiben