Eintritt in die evangelische Kirche

gestellt von Jana am 22. Februar 2018

Hallo, meine Freundin war früher Mitglied der katholischen Kirche und ist vor einigen Jahren aber aus der Kirche ausgetreten. Nun würde sie doch wieder gerne eintreten. Wäre da ein Eintritt auch in die evangelische Kirchengemeinde möglich? Wenn ja, was müßte sie dafür tun?

Liebe Jana,

schön, dass Ihre Freundin darüber nachdenkt, wieder in die Kirche einzutreten! Es ist ohne Probleme für sie möglich, in die evangelische Kirche einzutreten. Wie man eintritt, haben wir übersichtlich hier dargestellt.

Ihre Freundin kann sich am besten persönlich an die Kirchengemeinde wenden, die für sie zuständig ist. Deren Adresse können Sie über unsere Gemeindesuche finden:

Oder sie wendet sich telefonisch an die zentrale Eintrittsstelle unter der Telefonnummer 0800 8138138 (kostenlos, auch vom Mobiltelefon) Werktags 9-17 Uhr, Mittwoch 9-12 Uhr

Herzliche Grüße

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
22.09.2016 - 20:07
Kann ein Kind in die Evangelische Kirche eintreten, wenn seine Eltern keine Kirchenmitglieder sind? Liebe Frau A., Es ist so, dass bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres, mit dem Menschen…
21.08.2017 - 13:39
Taufe als Erwachsener Liebe Herr und Frau Jakus,   wie schön, dass Sie unserer Kirche beitreten möchten! Wenn…
12.11.2017 - 22:18
Konvertierung Liebe Sharon, es stimmt schon: Wenn Sie in die evangelische Kirche wechseln möchten,…