Wiedereintritt in die evangelisch reformierte Kirche

Gefragt von Inka Palm

Guten Tag,

vor ca 3 Jahren bin ich aus der evangelisch reformierten Kirche ausgetreten, da ich damals in Berlin wohnte und dort keinen Kontakt mehr zu irgendwelchen kirchlichen Institutionen oder Tätigkeiten hatte.
Für mich bot die Kirche in meiner Kindheit und Jugend eine emotionale Heimat, ich war aktive Kindergottesdiensthelferin und spielte damals sogar mit dem Gedanken, Theologie zu studieren.
Nun wohne ich wieder in meiner Heimatregion im Emsland, wo Kirche noch eine weitaus tragendere Rolle spielt als in Berlin. Seit ca. 2 Jahren arbeite ich in einer katholischen Schule und mir tut die Gemeinschaft, die die spirituelle Basis dort bietet, sehr gut.
Deshalb würde ich gerne wieder in die evangelische Kirche eintreten.
Können Sie mir sagen, wie das möglich ist?
Herzlichen Dank und liebe Grüße
Inka-Charlotte Palm

Liebe Frau Palm,

schön, dass Sie wieder in die evangelische Kirche eintreten möchten.

Am schönsten wird es wohl sein, wenn Sie sich direkt an die Gemeinde wenden, zu der Sie aufgrund Ihres Wohnsitzes gehören werden. Welche das ist, können Sie hier mit unserer Gemeindesuche herausbekommen.

Sie können sich auch telefonisch an die zentrale Eintrittsstelle wenden. 0800 8138138 (kostenlos, auch vom Mobiltelefon) Werktags 9-17 Uhr, Mittwoch 9-12 Uhr.

Oder Sie schreiben dorthin eine E-Mail: eintritt@evangelisch.de.

Herzliche Grüße

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
25.04.2012 - 16:16
Wiedereintritt in die ev. Kirche Liebe/r Frau/Herr Bodewig, Sie können sich direkt an Ihre Pfarrerin oder Ihren Pfarrer…
24.06.2018 - 20:57
Glaubenskurs Liebe Miriam, wie gut, dass Sie sich so gründlich Gedanken machen über Ihren Glauben!…
27.10.2021 - 20:08
Wie viel Kirchensteuer zahle ich als Rentner? Lieber Michael, das kommt darauf an, ob Sie als Rentner noch Einkommensteuer zahlen.…
Schlagworte

Neuen Kommentar schreiben