Beten, um mit dem Rauchen aufzuhören?

gestellt von Armin Schulz am 25. Juni 2019
Detail von einer Männerhand mit Zigarette zwischen den Fingern

© VichienPetchmai/iStockphoto/Getty Images

Ich bin jahrelanger Raucher. Hin und wieder nehme ich mir vor damit aufzuhören.
Die Gründe dazu sind Krebs, es ist teuer und ich sündige.
Ich habe schon öfter dafür gebetet, dass mir Gott hilft nicht mehr zu rauchen,
Aber ich bin zu schwach habe ich gemerkt.
Der Reiz zu Rauchen ist grösser, als meine Notwendigkeit aufzuhören.
Meine Frage:
Reicht es aus nur dafür zu beten und Gott nimmt mir eines Tages die Lust zu rauchen, oder muss ich dagegen ankämpfen wenn die Versuchung kommt.
Ich hab den Gedanken, dass ich gar nicht mehr versuchen soll dagegen anzukämpfen, weil ich eh nicht dagegen ankomme. Schließlich kann doch nur Gott uns die Stärke geben und mir die Lust dazu nehmen.
Wie soll ich mich Verhalten?
Vergeblich weitet dagegen ankämpfen?
Nur beten und bitten und warten, dass Gott in mir was verändert und solange widerstandslos weiter rauchen?
Oder beten und jedes Mal beim Rauchverlangen dagegen ankämpfen, bzw. in welcher Form?
Oder haben Sie eine biblische Idee?
Dankeschön und liebe Grüße

Lieber Herr Schulz,

dass Sie mit dem Rauchen aufhören wollen, ist schon einmal eine gute Sache. Sie tun Ihrem Körper damit bestimmt etwas Gutes. Als Sünde würde ich das Rauchen allerdings nicht ansehen.

Gott hat das Rauchen nicht erfunden, also finde ich es schwierig, ihn darum zu bitten, dass es Ihnen keinen Spaß mehr machen soll. Die Lust Dinge zu tun, die uns oder auch anderen schaden, ist leider eine menschliche Lust. Wenn Sie die loswerden möchten, müssen Sie sich selbst anstrengen. Sie können im Gebet Gott um die Kraft beten, die Sie dafür brauchen. Aber die Zigaretten liegenlassen müssen Sie selbst.

Verzicht ist schwer, und auf etwas zu verzichten, nach dem man süchtig ist, ist erst recht schwer. Aber hoffen Sie nicht darauf, dass Gott es ihnen den Verzicht abnimmt.

Ich wünsche Ihnen viel Kraft für Ihr Vorhaben.

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
26.02.2014 - 13:31
Wie soll man Gott im Gebet anreden? Lieber Herr Engelhardt, Viele Menschen haben eine gewisse Scheu beim Beten, weil sie –…
15.08.2019 - 10:23
Vaterunser: "Führe uns nicht in Versuchung"? Liebe Frau Hauer, Ihre Frage beschäftigt auch andere Menschen. Und anscheinend - wenn ich…
20.09.2018 - 12:53
Das Beten des Vater Unsers Liebe/lieber Urmilsch, Jesus war ein frommer Jude, und darum hat er den Namen Gottes…

Neuen Kommentar schreiben