Ich vermisse einen Gottesdienst

Gefragt von Liane Zankl

Warum gibt es in Schorndorf keinen Reformationsgottesdienst? Ja selbst am heutigen Sonntag wird Luther und dieser wichtige Tag totgeschwiegen. Sehr, sehr enttäuschend. Warum?

Liebe Liane,

du bist enttäuscht, dass du in Schorndorf, einem (das als Information für andere Leserinnen und Leser) schönen, traditionellen Fachwerkort bei Stuttgart, am 31. Oktober 2020 keinen Reformationsgottesdienst entdeckt hast. Deine Verwunderung und Enttäuschung kann ich sehr gut verstehen. Der Reformationstag ist  ein zentraler Tag im Kirchenjahr und das Reformationsfest eine Erinnerung an zentrale Punkte des evangelischen Glaubens: die Freiheit durch Gott, die Erfahrung der Gnade durch Gott, die Liebe Jesu Christi und vieles mehr. Und die Erinnerung daran brauchen Christen immer wieder: „Ecclesia semper reformanda“ – die Kirche muss immer reformiert werden, sagte Martin Luther. Dann allzuleicht vergessen wir diese frohe Botschaft, das Evangelium des gnädigen Gottes.

Ich schlage dir vor, dass du dich mit deiner Frage an dein Schorndorfer Gemeindepfarramt wendest. Es könnte ja sein, dass der Gottesdienst aus Coronagründen per Video angeboten wurde, und auf Anhieb schwer im Internet zu finden ist. Manchmal gibt es ja auch andere als inhaltliche Gründe, einen bestimmten Gottesdienst oder eine bestimmte Veranstaltung nicht anzubieten.

Bestimmt bekommst du im Pfarramt eine konkrete Antwort auf deine engagierten Fragen. Ich als Pfarrerin wäre froh um solche Fragen. Ohne die Verhältnisse vor Ort genauer zu kennen, ich bin mir sicher, dass dies nicht mit einer Geringschätzung des Reformationsfestes zu tun hat.

Falls du gerne Gottesdienste "nachsehen" möchtest, die anderswo angeboten wurden, hier einige Links:

Ich grüße dich herzlich mit den Worten des Galaterbriefes 5,3: „Zur Freiheit hat uns Christus befreit!“

Pamela Barke

Fragen zum Thema
02.12.2018 - 20:30
Junge Leute in der Kirche - gibt's sowas überhaupt?! Lieber Stefan,  wir sind auf jeden Fall schon einmal zu zweit, denn auch ich gehe…
26.10.2018 - 01:22
Neue Perikopenordnung - der letzte Sonntag im Kirchenjahr Liebe Gästin, Sie haben das sehr gut erkannt: ab dem neuen Kirchenjahr, also ab dem…
26.04.2020 - 10:48
Warum die Formulierung "Das bitten wir dich durch Jesus Christus"? Liebe Ursel, Sie haben natürlich Recht: Wir dürfen direkt zu Gott beten und brauchen im…