Unterschied zwischen Pastor und Pfarrer

Gefragt von Frank Oliver

Liebe Frau Pfarrerin Jecht,

was ist der Unterschied zwischen einem Pfarrer/in und einem Pastor/in? Bei Ihnen steht Pfarrerin in Liebenwalde und Umgebung, bei Frau Johanna Klee steht im Titel Pastorin in Braunschweig. Wie unterscheiden sich die Tätigkeiten?
Herzlichen Dank, Ihr
Frank Oliver

Lieber Herr Oliver,

die Bezeichnungen Pfarrer:in und Pastor:in bezeichnen die gleiche Tätigkeit. "Pastor:in" wird eher im Norden und Nordwesten Deutschlands sowie Thüringen gebraucht. "Pfarrer:in" eher in der Mitte und im Süden Deutschlands. Beides ist die Amts- und Berufsbezeichnung für eine:n ordinierte:n Theolog:in im kirchlichen Dienst. "Pastor:in" bedeutet übersetzt "Hirt:in" und "Pfarrer:in" bedeutet "als zur Pfarrer gehörig".

Manche ordinierten Theolog:innen möchten lieber "Hirt:in" sein als zu einer "Pfarre" zu gehören. Darüber hinaus gibt es auch die Praxis, dass ordinierte Theologinnen sich als "Pastorin" ansprechen lassen. Meines Wissens gab es in den Anfängen der Frauordination die Praxis, Frauen als Pastorinnen zu bezeichnen um sie von den Pfarrern zu unterscheiden, dem auch eine Beschränkung von Rechten in der Berufsausübung von Theologinnen zugrundelag.

Es grüßt Sie,

Michaela Jecht

 

Fragen zum Thema
04.11.2017 - 10:56
Ist Gott eine Erfindung des Menschen? Selbstkritische Vorbemerkung Als ich diese Frage beantwortete, habe ich mich gefreut. Zum…
08.10.2016 - 13:53
Ist Selbstgeißelung eine Sünde? Liebe Gästin, ich habe meine Kollegin gebeten, Ihre Fragezu beantworten. Mit freundlichem…
03.08.2019 - 06:14
Warum erklärt die evangelische Kirche Transsexualität zur Schöpfungsvariante? Liebe Susann, Danke, dass Sie in aller Ausführlichkeit Ihre Gedanken mitgeteilt haben!…
Schlagworte