Ist eine weitere kirchliche Hochzeit möglich?

Gefragt von André

Sehr geehrte Frau Scholl
ich hatte vor einigen Jahren bereits kirchlich geheiratet (katholisch). Die Ehe wurde allerdings geschieden.
Ich selber bin nicht in der Kirche (auch nicht gefirmt) und meine zukünftige (evangelisch) möchte auch kirchlich heiraten. Ist dies so machbar?
Mit freundlichen Grüßen
André

Lieber André, 

herzlichen Dank für Ihre Frage. Wie schön, dass Sie und Ihre Partnerin den Entschluss gefasst haben zu heiraten. Dazu erstmal ganz herzlichen Glückwunsch. Eine evangelische Trauung ist in Ihrem Fall ohne weiteres möglich. Die evangelische Trauung ist eine Segenshandlung deren Voraussetzung die standesamtliche Trauung ist. Zudem muss einer der beiden Partner Mitglied der Kirche sein. Da das bei Ihnen der Fall ist, steht einer kirchlichen Trauung nichts im Wege. 

Ich wünsche Ihnen, dass Sie eine beglückende Feier erleben und den Segen, der Ihnen beiden an diesem Tag zugesprochen wird, als Halt und Unterstützung erleben für Ihren gemeinsamen Lebensweg. 

Herzlich

Katharina Scholl

Fragen zum Thema
14.05.2018 - 06:41
Hochzeit von zwei Frauen Liebe Sabrina, herzlichen Glückwunsch! Sie sind nicht falsch informiert, allerdings auch…
10.02.2020 - 10:31
Darf ein Pfarrer die Trauung auswärtiger Gemeindeglieder ablehnen? Lieber Kollege B., zunächst einmal kann ich gut verstehen, dass Sie und Ihre Gemeinde…
24.02.2018 - 09:21
Trauung - Pfarrerin im Urlaub Lieber Herr Blümel, bitte rufen Sie doch noch einmal in Ihrem Gemeindebüro an.…
Schlagworte