Taufverständnis

Gefragt von Annalena

Hallo, ich schreibe zur Zeit eine Belegarbeit im Fach Religion zum Thema Taufverständnis. Dabei soll ich auf die Rolle der Taufe heute eingehen.
Außerdem möchte ich das Verständnis der katholischen und evangelischen Taufe vergleichen.
Können Sie mir ein paar Informationen dazu geben?
Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße
Annalena

Liebe Annalena,

das evangelische Taufverständnis ist in einer sogenannten „Orientierungshilfe“ der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gut uns anschaulich beschrieben. Die können Sie hier lesen.

Für das römisch-katholische Verständnis wenden Sie sich am besten direkt an die katholische Kirche.

Herzliche Grüße!

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
15.09.2017 - 08:54
Ist eine Taufe eine private Veranstaltung? Liebe Frau Quest,   es tut mir Leid, dass Sie sich nicht ungetrübt auf die Taufe Ihrer…
27.02.2022 - 22:49
Die Freundschaft mit der Mutter meines Patenkindes ist zerbrochen. Liebe Frau Siebert, ich hoffe, Sie sind einverstanden, wenn ich Ihre Frage beantworte.…
25.09.2017 - 17:17
Darf eine Pastorin im Ruhestand noch taufen? Liebe Frau Werthammer, Pastorin oder Pastor ist man auf Lebenszeit. Das heißt, Ihre…
Schlagworte

Neuen Kommentar schreiben