Hochzeit

Gefragt von Behner Janina

Hallo Herr Pastor Muchlinsky,

wir wollen im nächsten Jahr heiraten. Ich wollte ein Thema was zu uns passt. Ich hatte an DU ICH WIR , gedacht. Es ist allerdings kein typischer Trauspruch. Es soll symbolisieren, dass WIR jetzt gemeinsam durchs Leben gehen.

Muss es einer aus der Bibel sein?? Und wenn ja Warum?

Vielen Dank für Ihre Antwort

Guten Tag Frau Behner,

 

herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Entschluss, kirchlich zu heiraten und damit Ihr „Wir“ unter den Segen Gottes zu stellen!

 

Ich komme gleich zu Ihrem Anliegen: Weil es genau um dieses „Wir“ von Ihnen als Paar angesichts Gottes geht und wir als Christenmenschen daran glauben, dass in der Bibel Erfahrungen mit dem Wirken Gotten zum Ausdruck kommen, sollte das Wort, das Ihre Trauung prägt, der Bibel entstammen. Schauen Sie doch beispielsweise mal auf www.trauspruch.de – Sie werden überrascht sein, wie viele biblische Texte von Ihrem Thema Ich-Du-Wir erzählen.  Denn wie Menschen gemeinsam durchs Leben gehen und dabei mit Gottes Wirken rechnen, darum geht es ja ganz zentral in der christlichen Überlieferung.

 

Gewiss ist Ihnen Ihr Pfarrer oder Ihre Pfarrerin auch im Gespräch behilflich, den für Sie als Paar passenden Spruch zu finden. Trauen Sie der Kollegin oder dem Kollegen dann auch gern zu, dass er/ sie „Ihr“ Thema im Traugottesdienst für Sie passend, anschaulich und anregend zur Darstellung bringt, mag sein, auch mit Hilfe anderer Texte und Bilder, die Ihnen wichtig sind.

 

Ein fröhliches weiteres gemeinsames Wir wünscht

Ihre Friederike Erichsen-Wendt

Fragen zum Thema