Was schreibe ich Myriam zur Konfirmation?

gestellt von Ernst Wittfeld am 10. Mai 2015

Guten Tag,

was kann ich, der Großvater, meiner Enkeltochter Myriam zu ihrem Konfirmationstag schreiben? Danke für Ihre Hilfe.

Mit freundlichem Gruß, Ernst Wittfeld

Lieber Herr Wittfeld,

als Pfarrer fällt mir bei dem Namen Ihrer Enkeltochter natürlich die biblische Miriam ein, die Schwester Moses. Miriam ist diejenige, die zur der Tochter des Pharaos geht, als die den kleinen Mose im Schilf des Nils entdeckt und ihr vorschlägt, eine hebräische Frau zu holen, die den Kleinen stillen kann. Das ist eine famose Geschichte, die ich jedem empfehle, noch einmal nachzulesen. Hier der Link zu der Passage im Buch Exodus.

Besonders schön – gerade für ein Mädchen im Konfirmationsalter – finde ich aber auch die Geschichte, dass Miriam diejenige ist, die nach der Rettung des Volkes Israel am Schilfmeer eine Trommel in die Hand nimmt und anfängt zu singen und zu tanzen. Sie reißt alle Frauen des Volkes mit sich, und sie beginnen von der großen Hilfe Gottes zu singen und zu tanzen (Exodus 15,20-21).

Vielleicht können Sie daraus etwas machen: Dass Sie Ihrer Enkelin wünschen, dass sie sich über Gott freuen kann und dass Sie singen und tanzen kann. Vielleicht wünschen Sie ihr, dass sie andere begeistern kann mit Fröhlichkeit. Oder Sie schreiben Ihr davon, wo Sie vielleicht Parallelen zwischen ihr und der biblischen Miriam sehen.

Das ist, was mir einfällt. Ich hoffe, es ist etwas für Sie dabei.

Herzliche Grüße

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
29.11.2012 - 12:34
Gottesdienst zu Silvester für Silvester I? Liebe GAST, Silvester ist einer der wenigen Tage in unserem „weltlichen“ Kalender, die…
11.09.2015 - 12:43
Keine Paten für mein Kind Wenn es so ist, dass es keine Paten aus der Familie gibt, kann die Gemeinde Taufzeugen…
24.11.2016 - 19:15
Kirchenjahr mit Kindern erleben Liebe Familie Brenner,   Ihr Vorhaben gefällt mir gut! Ich bin der Überzeugung, dass es…

Neuen Kommentar schreiben

Hier ist Ihre Meinung gefragt. Wenn Sie etwas zu diesem Thema beitragen möchten, geben Sie einfach Ihren Namen an (wenn Sie das Feld leerlassen erscheint "Gast" auf der Website) und geben Sie Ihren Text ein. Die Redaktion behält sich vor, welche Kommentare veröffentlicht werden. Radikale politische Äußerungen und persönliche Beleidigungen werden grundsätzlich nicht veröffentlicht.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.