Evangelische Trauung für einen geschiedenen Katholiken?

gestellt von Josef Kulzer am 2. Februar 2016

Ich bin 67 Jahre alt, katholisch und habe 1980 geheiratet. Wir wurden damals auch katholisch getraut. 1992 wurde diese Ehe geschieden. Seit 1992 lebe ich in einer Partnerschaft mit einer jetzt 60-jährigen Frau, die evangelisch und ledig ist, also noch nicht verheiratet war. Wir wollen jetzt heiraten und uns auch evangelisch trauen lassen. Geht das?

Lieber Herr Kulzer,

Wenn Ihre zukünftige Frau Mitglied der evangelischen Kirche ist, spielt es keine Rolle, welcher Konfession Sie angehören oder ob Sie schon einmal verheiratet waren. Dann können Sie sich kirchlich trauen lassen.

Ich wünsche Ihnen beiden alles Gute!

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema

Neuen Kommentar schreiben