Kreuz als Schutz vor Dämonen?

gestellt von Jule am 1. November 2016

Sehr geehrter Pfarrer Muchlinsky,

Ich bin 17 und evangelisch getauft aber ich war seit vielen Jahren nicht mehr in der Kirche. Ich wollte mal fragen ob es schlimm ist wenn ich ein russisch orthodoxes Kreuz trage oder in der Wohnung habe ? Wie genau sieht denn unser Kreuz aus und woher bekomme ich eins, dass mich vor Geistern und Dämonen beschützt? Und bekreuzigt man sich bei uns auch? Und wenn ja wie?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen. Danke im voraus.

Liebe Jule,

was Sie schreiben, klingt recht beunruhigend. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich vor Geistern oder Dämonen schützen müssen, werden Ihnen Kreuze nicht viel helfen können. Ich empfehle Ihnen unbedingt, dass Sie sich an Ihren Gemeindepfarrer oder Ihre Pfarrerin wenden. Dort können Sie Ihre Befürchtungen in einem Gespräch erläutern und sich entsprechenden Rat holen. Wenn Sie nicht wissen, zu welcher Kirchengemeinde Sie gehören, empfehle ich Ihnen unsere Gemeindesuche hier. Ich bin sicher, dass Ihre Pfarrerin oder Ihr Pfarrer Ihnen sehr gern weiterhelfen wird.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
30.09.2019 - 17:57
Abendmahl mit Weintrauben? Lieber Herr Dr. Geiger, Ich kann verstehen, dass Sie irritiert sind, wenn Ihnen beim…
17.03.2019 - 23:23
Was ist das für eine Liebe? Lieber Andi, Ihre Frage ist groß! Sie sind in dieser Frage verbunden mit vielen…
01.09.2011 - 19:44
Heilige und Selige Lieber Gast, in der evangelischen Kirche spielen die Heiligen die Rolle von besonders…

Neuen Kommentar schreiben