Wann kann ich den Herrnhuter Stern aufhängen?

gestellt von Nadia am 4. Oktober 2017

Bitte, ab wann könnte ich einen Herrnhuter Stern aufhängen?

Liebe Nadia,

Herrnhuter Sterne gehören traditionell in den Advent und werden darum üblicherweise auch erst dann aufgehängt. In diesem Jahr beginnt der Advent am 3. Dezember. Viele Menschen werden ihren Stern wohl bereits am 1. Dezember aufhängen, vielleicht weil viele glauben, der Advent würde jedes Jahr am 1.12. beginnen.

Wie auch immer: Wenn Sie es "richtig" im Sinne des Kirchenjahres machen, warten Sie bis zum 1. Advent. Wenn Sie den Stern in der immer dunkleren Jahreszeit schon früher anbringen möchten, wird Ihnen daraus auch niemand einen Strick drehen.

Herzliche Grüße

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
13.07.2011 - 12:21
Die Auferstehung - "historisch" Liebe "Gast", Sie haben vollkommen Recht: Die Rede von der Auferstehung Jesu Christi ist…
22.05.2018 - 16:30
Wer ist Gott? Gott? Jesus? Heiliger Geist? Liebe Selina, wie schön, dass Sie diese Frage ausgerechnet stellen, wo gerade das…
29.09.2020 - 15:46
Gibt es Kreuzwege auch in der evangelischen Kirche? Liebe Paula,   vielen Dank für Ihre Frage. Die Kreuzwege sind eine Möglichkeit sich in…
Schlagworte

Kommentare

Leider können Sie den Stern von Bethlehem nur 3 Wochen lang aufhängen, weil die Adventszeit 2017, kurz + bündig ausfällt. Sie können aber "so tun als ob" die Adventszeit 4 Wochen lang ist.
Die Herrnhuter freuen sich!

Ich merke schon: Ich hätte präziser sein sollen: Traditionellerweise wird der Stern ab dem 1. Advent, also ab dem 3.12.2017 aufgehängt. Er leuchtet dann allerdings nicht nur in der Advents- sondern auch in der Weihnachtszeit. Das bedeutet, dass Sie ihn mindestens bis Epiphanias (6.1.) hängen lassen können. Viele lassen ihn sogar bis zum Ende der Epiphaniaszeit (im nächsten Jahr der Abend des 27.1.) oder bis Maria Lichtmess (2.2.2018) hängen, also viel Zeit zum Leuchten und daran freuen. J