Prognostizierter Pfarrermangel

gestellt von Lukas H. am 5. September 2018

Hallo,
Ich überlege momentan ein Theologiestudium zu beginnen, um Pastor zu werden.
Auf vielen Seiten liest man, dass es bald einen Pfarrermangel geben wird, weil viele Pfarrer in Rente gehen. Aber dieser Mangel würde doch nur eintreten wenn alle freigeworden Pfarrstelle auch tatsächlich neu besetzt werden müssen was bei der sinkenden Anzahl an Kirchenmitgliedern doch nicht selbstverständlich ist.
Was meinen sie dazu?
Könnte es sogar passieren, dass wir bald mehr Pastoren als Stellen haben?
Grüße und Gottes Segen

Lieber Lukas,

ich kann Ihnen nichts versprechen oder versichern, weil immer alles noch anders kommen kann, als man so meint. Aber die Wahrscheinlichkeit ist ausgesprochen hoch, dass Sie, wenn Sie derzeit ein Theologiestudium beginnen, nach Ihrem Examen auch eine Pfarrstelle bekommen.

Herzliche Grüße und: Auf geht's!

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
30.01.2013 - 09:16
Sonntagsnamen Liebe LH,   die Namen der Sonntage der Passionszeit und der Osterzeit leiten sich von den…
11.02.2012 - 14:27
Martin-Bonhoeffer-Häuser Lieber Gast, ich möchte gern zunächst ihre Frage vom Ende Ihres Beitrages beantworten:…
05.11.2014 - 14:05
Kirchliche Trauung bei Konfessionslosigkeit Lieber Herr Harzer, das ist schön, dass Sie heiraten wollen. Gottes Segen dazu. Um zu…

Neuen Kommentar schreiben

Hier ist Ihre Meinung gefragt. Wenn Sie etwas zu diesem Thema beitragen möchten, geben Sie einfach Ihren Namen an (wenn Sie das Feld leerlassen erscheint "Gast" auf der Website) und geben Sie Ihren Text ein. Die Redaktion behält sich vor, welche Kommentare veröffentlicht werden. Radikale politische Äußerungen und persönliche Beleidigungen werden grundsätzlich nicht veröffentlicht.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.