Das Beten des Vater Unsers

gestellt von Urmilsch am 20. September 2018

Sehr geehrter Herr Muchlinsky,

das Vater Unser beginnt mit den Worten: Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name........

Welcher Sinn steckt im kollektiven Vortragen dieser Zeilen, wenn dieser Name nicht eingefügt und somit geheiligt wird? Wird nicht vielmehr niemand geheiligt, wenn ich diesen Namen nicht benenne?

Liebe/lieber Urmilsch,

Jesus war ein frommer Jude, und darum hat er den Namen Gottes gerade dadurch geheiligt, dass er ihn wohl kannte, aber ihn nicht aussprach. Darum sagen wir bis heute zum Beispiel einfach "Vater".

Mit freundlichen Grüßen

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
12.05.2017 - 09:20
Segnung Lieber Marc, zum Thema Sagen habe ich gerade eine Frage beantwortet. Bitte schauen Sie…
13.02.2018 - 21:38
Wie kann man mit dem Gefühl umgehen, dass Gott fern ist? Lieber Herr Jais,   Die Bibel kennt Erzählungen von Gottes Nähe, in denen Gott sich zeigt…
01.09.2011 - 18:26
Informiert beten - Betend handeln Lieber Gast, ein Experte für diese beiden Begriffe bin ich wahrlich auch nicht, aber zum…
Schlagworte

Neuen Kommentar schreiben