Darf ich meine Gemeinde selbst wählen?

gestellt von Ina am 16. Juni 2020

Geehrte*r Pastor*in,

Ich bin in meiner neuen Heimatstadt auf der Suche nach einer/meiner Gemeinde.
Ist die Wahl an meine Adresse gebunden oder darf ich eine Gemeinde „meines Herzens“ wählen?

Ich habe verschiedene Kirchen besucht, eine hat mir das besondere Zuhause Gefühl gegeben. Kann ich unabhängig meiner Meldeadresse wählen?

Liebe Grüße und lieben Dank
Ina

Hallo Ina,

 

herzlichen Dank für Ihre Frage!

Üblicherweise sind Sie erst einmal dort Gemeindemitglied, wo Sie gemeldet sind. Es ist aber möglich, die Gemeinde zu wechseln und die Gemeinde zu wählen, die Sie für sich aussuchen. Dafür müssen Sie in der Regel nur einen Antrag zur Ummeldung / Umpfarrung bei Ihrer Wunschgemeinde stellen, diese beschließt Ihre Ummeldung und stellt dann das Einvernehmen mit Ihrer Ortsgemeinde her.

Beste Grüße und viel Freude in der neuen Gemeinde,

Johanna Klee

Fragen zum Thema
14.12.2013 - 07:12
Kircheneintritt trotz Zweifeln ? Lieber Norbert, Wie schön, dass Sie sich hingezogen fühlen zum Glauben und zur…
26.03.2012 - 14:11
Austritt mit 14 Liebe Gästin, die Religionsmündigkeit ab 14 Jahren ist keine Erfindung der Kirche,…
16.01.2019 - 22:12
Umgemeindung und Kirchensteuer Liebe Frau Neu, Die Kirchensteuer, die Sie zahlen, geht zunächst an die Landeskirche, zu…
Schlagworte