Wie kommt man ins Pfarramt mit einem fächerübergreifenden Bachelor in ev. Theologie und Religionswissenschaft

gestellt von Denis am 14. September 2020

Guten Tag Herr Hunger,

ich starte bald meinen fächerübergreifenden Bachelor und habe als Erstfach Ev. Theologie und als Zweitfach Religionswissenschaft gewählt. Da ich vermutlich kein Lehrer werden möchte, aber momentan meinen Wohnort nicht wechseln kann bzw. man in Hannover nur Theologie in Form von einem fächerübergreifenden Bachelor studieren kann, wollte ich Sie fragen, wie man nach einem Bachelor in Theologie verfahren muss, um als Pastor arbeiten zu können? Vielen Dank

Hallo Denis,

vielen Dank für deine Frage und klasse, dass du dich für Theologie und Pfarramt begeisterst!

Aktuell ist es leider nicht direkt möglich, mit einem "normalen" Bachelor- oder Masterabschluss Pfarrer*in in einer evangelischen Landeskirche zu werden. Dazu musst du im Normalfall Theologie auf Examen studieren. Das Erste Theologische Examen ist notwendig, um von deiner Landeskirche in den Vorbereitungsdienst für das Pfarramt, der Vikariat heißt, übernommen zu werden.

Es gibt mittlerweile aber auch einige andere Möglichkeiten, ohne das klassische kirchliche Examen ins Pfarramt zu gelangen:

- an einigen Universitäten (aktuell in Marburg, Heidelberg oder Frankfurt/Mainz) kannst du einen berufsbegleitenden Masterstudiengang absolvieren, der dir den Zugang zum Vikariat ermöglicht. Um in diesen Studiengang aufgenommen zu werden, musst du nach deinem Bachelor allerdings noch ein paar Jahre Berufserfahrung zwischenschieben.

- einige Landeskirchen ermöglichen es, mit einer Promotion in Theologie ins Vikariat aufgenommen zu werden. Nach deinem Bachelor müsstest du in diesem Fall noch einen Master, und dann eine Promotion abschließen. Wenn dies ein Weg für dich sein könnte, frage am besten einmal im Prüfungsamt deiner Landeskirche nach. Da du in Hannover wohnst, ist das die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers. Informationen und Ansprechpersonen findest du hier.

Am einfachsten könnte es für dich jedoch sein, noch während oder nach deinem Bachelor in den Examensstudiengang zu wechseln. Die nächstgelegene Universität, die das anbietet, ist in Göttingen. Wahrscheinlich ist es möglich, dass dir Veranstaltungen, die du in Hannover belegt hast, für den anderen Studiengang angerechnet werden. Für Informationen und Beratung solltest du dich frühzeitig an die Studienberatung der theologischen Fakultät wenden.

Ich wünsche dir viel Erfolg für deinen Studienstart und deinen weiteren Weg mit der Theologie!

Deine Kommilitonin

Anna Berting

Fragen zum Thema
07.10.2020 - 14:22
Wie hält es die evangelische Kirche mit dem Glauben an Engel? Lieber Herr Köchling, es ist überraschend, wie viele Engel auch in der Evangelischen…
21.06.2017 - 08:14
Antworten suchen Betreff: „antworten“ Bitte geben Sie hier Ihre Frage ein: „ich suche antworten“ Ihr Name…
18.07.2011 - 13:50
Ev. Religionsunterricht für Kath. Schüler? Eine Antwort kam schon von "kreuzpatsch": kreuzpatsch wrote: Lieber Gast, vielleicht…