Hochzeit in der Kirche trotz Austritt?

Gefragt von Gabi

Ich bin ohne Konfession, mein Partner ist evangelisch getauft und konfirmiert. Er hat auch bereits einmal kirchlich geheiratet (ist geschieden). Leider ist er vor einigen Jahren aus der Kirche ausgetreten. Können wir jetzt trotzdem noch in der Kirche heiraten?

Liebe Gabi,

für eine kirchliche Trauung muss mindestens ein Teil des Brautpaares Kirchenmitglied sein. Ein Wiedereintritt ist für Ihren Partner mit wenig Aufwand verbunden. Sie können sich zum Beispiel telefonisch an die Zentrale Eintrittsstelle wenden unter 0800 8138138. Oder per Mail an eintrittevangelisch.de. Oder Sie gehen direkt zur Kirchengemeinde Ihres Partners.

Herzliche Grüße!

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
22.10.2020 - 18:29
Kann ich kirchlich heiraten, wenn ich aus der Kirche ausgetreten bin? Liebe Nadja, herzlichen Dank für Ihre  Frage! Schön, dass Sie sich kirchlich trauen…
11.04.2017 - 12:36
Kann ein katholisch verheirateter und standesamtlich geschiedener Mann eine evangelische Frau evangelisch kirchlich heiraten? Lieber Stephan, ja, Sie können sich in einer evangelischen Kirche tauen lassen, wenn ihre…
14.05.2018 - 06:41
Hochzeit von zwei Frauen Liebe Sabrina, herzlichen Glückwunsch! Sie sind nicht falsch informiert, allerdings auch…

Neuen Kommentar schreiben