Brennt die Osterkerze in der Passionszeit?

Andreas Lötzsch
Osterkerze in einer Kirche
© epd-bild/Jens Schulze

Brennt die Osterkerze in der Fastenzeit, nach Karneval? Oder bleibt sie bis Ostern aus?

Lieber Herr Lötzsch,

ich habe eine ähnliche Frage schon einmal beantwortet. Bitte lesen Sie darum zunächst die Antwort hier.
Da ich in der Antwort nicht ausdrücklich auf die Passions- oder Fastenzeit (also die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern) eingehe, will ich noch ergänzen:

Die Osterkerze wird in einigen Gemeinden in jedem Gottesdienst angezündet, unabhängig vom Kirchenjahr. Wo man sich stark am Kirchenjahr orientiert, wird man die Osterkerze als Zeichen der Auferstehung in dieser Zeit nicht im Gottesdienst anzünden, es sei denn, es findet eine Taufe statt. Eine weitere Ausnahme könnte der Gründonnerstag sein, der Donnerstag vor Karfreitag, an dem auch gefeiert wird, dass Jesus das Abendmahl einsetzte. Ein Grund zum Feiern, auch wenn Jesus gleich anschließend gefangengenommen wurde.

Herzliche Grüße!

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema

Liebe Frau Pfeffer, das ist in der Tat eine der Forderungen, die die Reformation hatte,…
Lieber Gast, das Evangelische Gesangbuch hat einen Stammteil, der in allen Landeskirchen…
Liebe Heike, Beim Segen bekommt man in der Regel auch die Hand auf den Kopf gelegt. Das…

Schlagworte