Als Erwachsene noch einmal taufen lassen?

Kerstin Eichenauer

Hallo
Ich bin evangelisch getauft.
Ich möchte mich aber gerne noch einmal taufen lassen.
Von einer Freundin .... Sie hat sich im See der Nahgoldsperre taufen lassen ... Habe ich gehört, dass dies auch außerhalb der Kirche geht.
Ich wohne in Lorsch. Gibt es so etwas in der Nähe meines Heimatorts?
Wo bekomme ich Informationen darüber?
Was würde passieren wenn ich ...Da ja evangelisch getauft...Mich katholisch taufen lassen würde?
Danke für Ihre Bemühungen!
Liebe Grüße Kerstin

Liebe Kerstin,

 

Taufen sind wunderschöne Feiern, und es ist verständlich, wenn man das eigene christliche Bekenntnis in einer solchen Feier gern wiederholen möchte. Insofern kann ich Ihren Wunsch, sich noch einmal taufen zu lassen, durchaus verstehen. Hinzu kommt, dass man, wenn man als Baby getauft wurde, keine Erinnerungen an die eigene Taufe hat.

Taufen im Freien sind ebenfalls besonders schön, wenn das Wetter mitspielt. Und es ist auch nicht unüblich, in Flüssen oder Seen zu taufen. Schließlich wurde ja selbst Jesus in einem Fluss getauft.

 

So wie, so gut. Nun kommt das große "Aber". Die Taufe ist eine einmalige Sache. Das sieht die katholische Kirche genau wie die evangelische. Lediglich einige protestantische Freikirchen erkennen die Kindertaufe nicht an und würden Sie darum taufen – nach evangelischem Verständnis: wieder taufen. Das ist der große Streitpunkt, den die verfassten Kirchen mit den Baptisten und ähnlichen Freikirchen haben.

Darum werden Sie keine verfasste Kirchengemeinde – sei sie katholisch oder evangelisch – finden, die Sie ein zweites Mal taufen würde. Es gibt allerdings einige sehr schöne Arten und Weisen, sich daran zu erinnern, dass man getauft ist. Ich könnte mir vorstellen, dass man solche Tauferinnerungen auch an einem See machen kann. Vielleicht regen Sie das mal in Ihrer Kirchengemeinde an?

 

Herzliche Grüße

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema

Liebe Fragestellerin, schön, dass bei Ihnen, wenn ich es richtig sehe, eine Taufe…
Liebe Frau Bornmann/lieber Herr Bornmann, in der Regel ist das nicht möglich. Bitte…
Liebe Gästin, zur Sinnhaftigkeit von Taufsteinabdeckungen kann ich Ihnen ausschließlich…