Kann man evangelisch heiraten wenn man schon mal katholisch verheiratet war?

gestellt von Greco am 12. Oktober 2017

Sehr geehrter Herr Muchlinsky,

ich habe vor 8 Jahren katholisch geheiratet (ich selber bin evangelisch und mein Ex Partner katholisch). Nun bin ich geschieden und habe einen neuen Partner an meiner Seite. Wir würden gerne evang. kirchlich heiraten (beide evangelisch), ist dies möglich?

Liebe Frau Greco,

wenn Sie Nitglied der evangelischen Kirche sind, ist das tatsächlich kein Problem. Sie können Ihren neuen Partner heiraten.

Mit freundlichem Gruß

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
22.08.2018 - 13:01
Hochzeitszeremonien lutherisch und reformiert Lieber FF, vielen Dank für Ihre Frage. Wer umzieht und seinen Wohnsitz wechselt, wechselt…
27.09.2016 - 11:02
Können sich zwei geschiedene Katholiken evangelisch trauen lassen? Liebe Frau Schäfer,   Ich freue mich, dass Sie sich kirchlich trauen lassen möchten. Sie…
05.06.2017 - 17:32
Heirat nach Scheidung Liebe Tatjana, so leid es mir tut: In der evangelischen Kirche kann man nur heiraten,…

Kommentare

hallo,

ich bin konfessionslos, aber evangelisch getauft. Ich war schon zweimal verheiratet und bin geschieden.
meine freundin ist katholisch und ebenfalls geschieden.
wir wollen nun kirchlich heiraten. kann meine freundin vom katholischen glauben zum evangelischen konvertieren damit wir kirchlich heiraten können, und was muss sie dafür machen?

vielen dank im voraus, mit freundlichen grüßen

thomas specker

Ja, das kann Ihre Freundin machen. Wie es funktioniert mit dem Übertritt, erfahren Sie hier: https://www.evangelisch.de/inhalte/113397/18-09-2012/die-evangelische-kirche-uebertreten

Herzlich, Frank Muchlinsky

Neuen Kommentar schreiben