Konflikt mit Paten

gestellt von Annegret am 20. Februar 2018

Sehr geehrter Herr Muchlinsky,
mit der Tante, die Patin unseres Sohnes ist, gibt es große Probleme, sodass die Vorstellung, die beiden auch nur alleine in einem Raum zu lassen, großes Unbehagen bereitet. Nun würde ich mir wünschen, sie von ihrem Amt als Patin zu "entheben". Ist dies möglich und was müsste hierfür unternommen werden?

Liebe Annegret,

ich habe schon einmal eine Frage beantwortet, die Ihrer sehr ähnlich ist, darum erlaube ich mir, hier als Antwort einfach den Link auf diese Frage zu setzen. Sollte Ihnen die Antwort dort nicht genügen, melden Sie sich bitte wieder bei mir.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
04.04.2017 - 21:23
Bleiben die Taufpaten nach Konfessionswechsel gleich? Liebe Frau Weber, Ihr Mann bleibt Pate Ihrer Nichte. Sollte er selbst das nicht mehr…
06.02.2017 - 18:37
Bei Kirchenaustritt: Was ist mit Patenamt? Liebe Frau Kraus, die Eltern Ihres Patenkindes werden nicht über Ihren Kirchenaustritt…
17.07.2018 - 12:34
Patenschaft rückgängig machen? Liebe A., vielen Dank für Ihre sehr persönliche Frage. Ich kann mir sehr gut vorstellen,…
Schlagworte

Neuen Kommentar schreiben