Kirchliche Trauung möglich?

gestellt von A. am 26. Februar 2018

Hallo,

Mein Partner war bereits verheiratet (nur standesamtlich). Ich bin katholisch und mein Partner evangelisch (er ist aber aus der Kirche ausgetreten). Nun meine Frage: können wir kirchlich heiraten und wenn ja katholisch oder evangelisch ?

Danke !

Liebe A,

so leid es mir tut, aber die Antwort ist: Sie können sich weder evangelisch noch katholisch trauen lassen. Katholisch geht nicht, weil Ihr Bräutigam schon einmal verheiratet war, und evangelisch geht nicht, weil keiner von Ihnen beiden Mitglied der evangelischen Kirche ist.

Es müsste also mindestens einer von Ihnen in die evangelische Kirche eintreten, oder Sie versuchen, die Ehe Ihres Partners für nichtig erklären zu lassen. Das ist ein katholisches kirchenrechtliches Verfahren.

Mit herzlichem Gruß

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
13.05.2014 - 12:50
Muss man bei der Trauung "bis der Tod uns scheidet" sagen? Liebe Frau M.,   Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Entschluss, wieder zu heiraten! Ich kann…
03.01.2017 - 21:49
Kann man sich eine Pfarrerin für die Trauung aussuchen? Liebe Frau Mittmann,   Wenn Sie Mitglied der evangelischen Kirche sind, können sich Sie…
19.12.2017 - 09:39
Kirchliche Trauung trotz Austritt aus der Kirche? Lieber Herr B., wie schade, dass Sie aus der Kirche austreten möchten! Anscheinend ist es…

Neuen Kommentar schreiben