Konfirmation Voraussetzung für Trauung?

gestellt von Miriam Weber am 12. März 2018

Meine Frage lautet:
Kann ein Kind, das getauft ist und der evangelischen Kirche angehört, aber nicht konfirmiert wurde, später eine kirchliche Patenschaft übernehmen bzw. später kirchlich getraut werden ?

Liebe Frau Weber,

entscheidend ist, ob jemand in dem Moment, in dem er kirchlich heiraten oder Pate werden will, Mitglied der evangelischen Kirche ist.

Herzliche Grüße

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
02.04.2012 - 11:58
Gewählte und Berufene im Kirchenvorstand Liebe Gitta, der Unterschied zwischen gewählten und berufenen KV-Mitgliedern besteht…
22.02.2016 - 14:36
Kircheneintritt auch ohne Austrittsunterlagen möglich? Liebe Frau Priebe, selbstverständlich und von Herzen gerne können Sie in die evangelische…
02.06.2013 - 08:49
Wiedereintritt in die Kirche Sehr geehrte Frau Schwarz,   Die Kirche hat von ihren Mitgliedern von Anfang an auch…

Neuen Kommentar schreiben

Hier ist Ihre Meinung gefragt. Wenn Sie etwas zu diesem Thema beitragen möchten, geben Sie einfach Ihren Namen an (wenn Sie das Feld leerlassen erscheint "Gast" auf der Website) und geben Sie Ihren Text ein. Die Redaktion behält sich vor, welche Kommentare veröffentlicht werden. Radikale politische Äußerungen und persönliche Beleidigungen werden grundsätzlich nicht veröffentlicht.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.