Neu geboren werden ?

gestellt von Dirk am 8. November 2018

Was ist damit gemeint?

Hallo Dirk!

Das ist aber eine interessante Frage! Der Begriff „neu geboren“ kommt in der Bibel vor (z.B. in Joh 3,3–5) und hat daher in der Kirche eine große Bedeutung.

Für mich bezieht sich das „Neu geboren werden“ auf die Taufe. Bei Paulus wird im Römerbrief geschrieben, dass der Täufling bei der Taufe einmal mit Christus in den Tod hineingeht. Das alte Leben wird sozusagen „abgewaschen“. Das Böse hat keine Macht mehr über ihn. Nach der Taufe ist der Täufling wie verwandelt, er ist „neu geboren“. Er gehört jetzt zu Christus.

So schreibt es Paulus: „Oder wisst ihr nicht, dass alle, die wir auf Christus Jesus getauft sind, die sind in seinen Tod getauft? So sind wir ja mit ihm begraben durch die Taufe in den Tod, auf dass, wie Christus auferweckt ist von den Toten durch die Herrlichkeit des Vaters, so auch wir in einem neuen Leben wandeln.“ (Röm 6,3–4)

Dazu muss man wissen, dass zu Paulus Zeiten vor allem Erwachsene getauft wurden. Das geschah oft in einem wilden Gewässer, die Menschen wurden einmal komplett untergetaucht. Die Täuflinge hatten zu diesem Zeitpunkt schon viel erlebt, ein ganzes Leben. All das – vor allem das Böse – wollten sie in der Taufe hinter sich lassen, um dann zu Christus zu gehören. Nach der Taufe begann für sie ein neues Leben als Christinnen und Christen.

Da heutzutage vor allem kleine Kinder getauft werden, ist diese Bedeutung der Taufe in den Hintergrund gerückt. Mittlerweile steht für die Täuflinge eher im Vordergrund, ein Leben unter Gottes Segen zu führen. Das bedeutet, dass Gott uns in der Taufe zusichert, dass er uns begleitet.

Herzliche Grüße,

Johanna Klee

Fragen zum Thema
01.10.2014 - 19:38
Heilt Gott heute noch? Liebe/r Unbekannte,   Ich weiß nicht, an welcher Krankheit Sie leiden, aber es tut mir…
01.07.2018 - 19:14
Wer kommt ins Himmelreich? Nur 144000? Lieber Herr Meyer,   vielen Dank für Ihre Frage. Wer ins Himmelreich kommt und wer nicht…
22.11.2018 - 08:06
Welches Wunder will einen zum Jünger Jesu werden lassen? Lieber Gerhard_G,   vielen Dank für Ihre Nachricht und Ihre Anmerkungen zu den Wundern.…
Schlagworte

Neuen Kommentar schreiben