Kann ich mich Christ nennen ?

gestellt von Lorna am 6. Juni 2019

Hallo, ich bin 19 Jahre alt. Meine Eltern sind weder christlich noch gläubig oder dergleichen. Ich habe mich aber viel mit dem Thema auseinandergesetzt und glaube an Gott. Ich habe die Bibel gelesen, habe mich informiert, bete und gehe oft in die Kirche. Außerdem arbeite ich in einer evangelischen Schule. Kann ich mich evangelische Christin nennen auch ohne Taufe ?

Liebe Lorna,

schön, dass Sie Ihren Weg zu Gott gefunden haben! Obwohl Sie nicht aus einem christlichen Elternhaus kommen, haben Sie sich mit dem Glauben beschäftigt. Sie haben die Bibel gelesen, Sie beten und gehen in die Kirche. Das ist wundervoll!

Damit sind Sie schon einmal eins: gläubig. Sie sagen "Ja!" zu Gott und können mit ganzem Herzen sagen: "Ich glaube an Gott". Um aber Mitglied der evangelischen Kirche zu sein - um sich als evangelische Christin zu bezeichnen -, braucht es für dieses "Ja!" auch eine Art Bund. Und das ist die Taufe. In der Taufe bekennen Sie Ihren Glauben vor und mit der Gemeinde im Glaubensbekenntnis. Und Gott nimmt Ihr "Ja!" an und sagt auch "Ja!" zu Ihnen.

Mit der Taufe werden Sie in die christliche Kirche aufgenommen, genauer gesagt in die Gemeinschaft der Heiligen. Erst dann können Sie sich als evangelische Christin bezeichnen. Denn im Matthäusevangelium trägt uns Jesus auf, durch die Taufe Menschen zu seinen Jüngerinnen und Jüngern zu machen (Mt 28,16-20) - auch er selbst war getauft (Mt 3,13-17).

Vielleicht haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, sich taufen zu lassen und die Entscheidung fällt Ihnen gar nicht so leicht. Das kann ich verstehen, denn es ist ein großer Schritt, der auch Konsequenzen nach sich zieht! Wenn es Ihnen hilft, bringen Sie Ihre Gedanken vor Gott ins Gebet. Oder fragen Sie einmal andere nach Ihrem Rat. Vor allem aber: Hören Sie auf Ihr Herz.

Ich wünsche Ihnen den Segen Gottes auf Ihrem Weg.

Beste Grüße,

Johanna Klee

Fragen zum Thema
04.05.2018 - 12:40
Das "Kinderevangelium" bei der Taufe Lieber Herr Barocka, vielen Dank für Ihre Frage. Sie haben durchaus Recht, wenn Sie sagen…
18.08.2017 - 20:11
Wie hoch sind die Kosten für eine Taufe? Lieber Herr Schulz, wie hoch die Kosten sind, die für die Vorbereitung auf eine Taufe…
07.07.2011 - 12:35
Paten nachnominieren? Lieber Gast, da ein Aspekt des Patenamtes auch die Taufzeugenschaft ist, sollte der Pate…

Neuen Kommentar schreiben