Konfession wechseln mit den Kindern?

Gefragt von Stephanie

Hallo. Ich bin katholisch getauft und gehe auch in den katholischen Gottesdienst.
Ich habe zwei Kinder, die beide Katholisch sind und auch bei der Kommunion waren. Der Vater der Kinder ist evangelisch. Nun würde ich aber gerne in die evangelische Gemeinde wechseln ... Nun meine Frage: Geht das, dass die Kinder katholisch bleiben, oder kann ich mit meinen Kindern in die evangelische Gemeinde eintreten?
Mit freundlichen Grüßen
Stephanie

Liebe Stephanie,

es kommt erst einmal darauf an, wie alt Ihre Kinder sind. Wenn sie bereits 13 Jahre oder älter sind, sind sie laut Gesetz religionsmündig, das heißt, sie können entscheiden, welcher Religion oder Konfession sie angehören möchten. Da spielt es auch keine Rolle mehr, welcher Konfession die Eltern angehören.

Wenn Ihre Kinder jünger sind, können Sie als Eltern entscheiden, welcher Konfession Ihre Kinder angehören sollen. Sie könnten also auch gemeinsam mit Ihren Kindern zur evangelischen Kirche wechseln. Dafür müssten Sie zunächst beim entsprechenden Amt aus der katholischen Kirche austreten. Anschließend können Sie bei Ihrer evangelischen Kirchengemeinde eintreten.

Dass Ihre Kinder katholisch bleiben, wäre ungewöhnlich. Normalerweise werden Kinder in der Konfession erzogen, der mindestens ein Elternteil angehört.

Für genauere Infos können Sie sich auch gern an den Eintritts-Service der evangelischen Kirche wenden. Die helfen Ihnen gern weiter.

Hier der Kontakt:
Service-Nummer Kircheneintritt
0800 8138138 (kostenlos, auch vom Mobiltelefon)
Werktags 9-17 Uhr, Mittwoch 9-12 Uhr
E-Mail-Kontakt: eintritt@evangelisch.de

Herzliche Grüße!

Frank Muchlinsky

Fragen zum Thema
14.07.2021 - 17:24
Passive Mitgliedschaft Liebe Frau Knödler, Danke für Ihre Frage, ob Sie hier richtig sind? Ich kann mir…
06.01.2019 - 14:54
Kind taufen, wenn die Eltern ausgetreten sind? Lieber C., Sie haben Recht: In Deutschland bedeutet der Austritt aus der Kirche sowohl,…
22.02.2018 - 20:59
Eintritt in die evangelische Kirche Liebe Jana, schön, dass Ihre Freundin darüber nachdenkt, wieder in die Kirche einzutreten…