Kann ich später kirchlich heiraten, wenn ich nicht getauft wurde?

Gefragt von Isabell

Hallo,
ich bin 14 Jahre alt und bin nicht getauft und auch nicht konfirmiert. Trotzdem habe ich einen Glauben an Gott. Welche Auswirkungen hat es für später? Kann ich kirchlich heiraten?
Liebe Grüße :)
Isabell

Liebe Isabell, 

vielen Dank für Deine Frage. Wie schön, dass Du eine Beziehung zu Gott hast. Wie Du selber merkst, ist die Taufe keine Voraussetzung dafür, dass die Geschichte eines Menschen mit Gott beginnen kann. Das geschieht auch ganz ohne Taufe. Die Taufe ist ein sichtbares Zeichen dafür, dass Gott an der Seite des getauften Menschen ist. Weil diese Liebe Gottes ganz voraussetzungslos ist, ohne dass man vorher etwas besonderes geleistet haben musst, sind es oft Babys, die getauft werden. Die Konfirmation, die im Jugendalter folgt, ist dann das bewusste Bekenntnis und das Ja zur eigenen Taufe. 

Es gibt auch die Möglichkeit sich später im Leben taufen zu lassen. Vielleicht wirst Du ja irgendwann den Wunsch haben, Deinem Glauben an Gott auch ein spürbares und sichtbares Zeichen zu verleihen und dich taufen zu lassen. Du kannst dazu einfach bei der Gemeinde an Deinem Wohnort anfragen. Mit der Taufe gehörst Du dann zur Kirche. 

Du fragst Dich, welchen Einfluss die Taufe auf die Möglichkeit hat, kirchlich zu heiraten. Wenn ein Paar sich evangelisch trauen lassen will, geht das, wenn entweder beide evangelisch sind oder ein Teil des Paares. Falls Du Dich nicht entschließt Dich taufen zu lassen, hinge es also daran, ob die Person, die Du heiraten möchtest, in der Kirche ist. 

Ich wünsche Dir weiterhin eine spannende Entdeckungsreise mit Deinem Glauben an Gott und hoffe, ich konnte Dir mit der Beantwortung Deiner Frage etwas weiterhelfen. 

Herzlich

Katharina

Fragen zum Thema
26.06.2017 - 13:54
Taufpatin im Ausland Liebe Frau Amad, wenn Sie derzeit im Ausland leben, sind Sie per Definition gerade kein…
13.09.2016 - 20:01
Darf ein Verwandter Taufpate werden? Liebe Oksana,   Falls Sie darauf anspielen, dass Ihr Kind und sein Patenonkel dann…
06.02.2017 - 18:37
Bei Kirchenaustritt: Was ist mit Patenamt? Liebe Frau Kraus, die Eltern Ihres Patenkindes werden nicht über Ihren Kirchenaustritt…
Schlagworte